„Gilmore Girls“ – 3 Generationen von täglichem Wahnsinn

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (2 Stimmen)
Loading...

Nach längeren Überlegungen habe ich beschlossen, dass die US-Serie „Gilmore Girls“ einen eigenen Post verdient. Warum? Nun, in meinen Augen ist es eine der besten Serien ihrer Art. Und da haben wir auch schon das Problem… wo ordnet man diese Serie eigentlich ein? Drama? Comedy? Die „Gilmore Girls“ ist eine Serie mit „All-round-Talent“. Die Story ist von der ersten bis zur (bisher) letzten Folge gut durchdacht und spannend. Die Darsteller hätten nicht besser gewählt werden können, insbesondere bei der Besetzung der Hauptdarsteller Lorelai, Rory und Emily Gilmore (Lauren Graham, Alexis Bledel und Kelly Bishop). Die Dialoge innerhalb der Serie sind einmalig und besitzen Kultstatus. Der Witz ist feinsinnig, bissig und bedingt auch überaus gesellschaftskritisch. Es gibt hunderte Anspielungen auf Schauspieler, Interpreten, Songs, Filme und geschichtliche wie politische Fakten. Schnell könnte man denken, die „Gilmore Girls“ wäre nur eine weitere Frauenserie für den gemütlichen Mittwoch-Mittag. Aber wer das denkt, ist auf dem Holzweg! Wer mehr erfahren will, kann nächsten Dienstag um 20.15 Vox anschalten, bei wikipedia „Gilmore Girls“ eingeben oder hier einen comment schreiben…glaubt mir, es lohnt sich!

Verwandte Artikel

12 Kommentare

  1. Egal, ob Alexis Bledel voll süß aussieht und die blausten Augen der Welt hat, mir reicht ihr Auftritt in „Sin City“, aber mit dieser Serie werde ich wohl auf keinen Fall etwas anfangen können…

  2. das stimmt. aber immerhin wärst du einer der wenigen, der alle filmanspielungen verstehen könnte und außerdem sind die dialoge echt spritzig! aber nun denn…wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

  3. Ich kann mich cat nur anschließen..Die Gilmore Girls sind KULT! Und ich kenne auch ein paar Herren, die nicht nur vor Rories blauen Augen begeistert sind ;-)
    Jeder Charakter ist richtig gut rausgearbeitet und bietet viel Spielraum! Nehmen wir z.B.: Kirk, der total durchgeknallte (ja, was ist der überhaupt? Stadtclown?) Irgendwas, der fast jede Folge ne neue blöde Idee hat. Und dem Charme von Strars Hollow kann man sich nun wirklich nicht entziehen ;-) Alle Daumen hoch!!!

  4. Meine Welt war leer und trist und dann traten sie in mein Leben! ;)
    Schließe mich da Cat und Beldaran an!
    Eine ganz tolle Serie!!
    Trotzdem, ich war sehr geschockt , als Lorelai sich in der letzten Staffel(gleuich erste Folge) plötzlich Milch in den Kaffee gegossen hat.
    Wooooow.
    Und ich finde, man bekommt auch stark zu spüren, dass die Storywriter gewechselt haben.
    Weiß ja nicht, wie ihr das seht, aber Rory wirkt einfach nicht mehr so.
    Und bis zur letzten Folge (habe ich so empfunden), also die letzten Dienstag lief, ist ja quasi kaum was passiert.
    Aber – Liebe auf den ersten Blick! =)

  5. besonders krass wird der wechsel der story writer, wenn man (so wie ich) gerade die erste Staffel auf DVD sieht. Dann erkennt man die Fehler recht genau. In den ersten Folgen weiß Luke recht wenig von Lorelai und noch weniger von Rory. In der fünften Staffel sagt er, er hätte ihr bei den Masern geholfen etc. Da stimmt so einiges nicht.

  6. jetzt wo du es erwähnst, stimmt.
    werd mir auch noch mal die früheren staffeln reinziehen.
    in welcher staffel spielt jess mit in der 3. ?
    jammi. ^^

  7. auf den steht ja wohl anscheinend jeder! ich kann davon nur abraten! das ist ein böser Junge…in jeder Hinsicht! Die Bösen taugen nicht viel. Glaubt mir! Äh…jab, in der dritten hat er seinen Auftritt. Aber ich sag’s nur…haltet euch fern…nehmt lieber solche wie Dean oder meinet wegen noch Logan.

  8. Also irgendwie habe ich während des ganzen Getratsches nicht wirklich Argumente entdecken können, dass es sich hier nicht eindeutig um eine Frauen-Serie handelt! ;)

  9. ja, aber das kommt nur, weil sich hier nur Frauen unterhalten. wenn man ein Mann etwas qualifiziertes sagen würde,…! Aber die gucken die Serie ja nicht. Aus Protest oder so.

  10. Na ja, abgesehen von mir…ab und an…
    Die Dialoge sind originell(aber das stand da oben schon)und die Schauspieler sind einem sympathisch.

  11. Dean und Logan – absolute Warmduscher! ;)
    Böser Jess, dass du auch so sexy mit ’nem Buch sein musst! ;)
    Kaffee für die Welt!!!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.