„Fünf Freunde“ – Der 70er-Serienklassiker!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,78 (9 Stimmen)
Loading...

Manchmal macht es echt Spaß, ein paar Sachen aus der Kindheit wieder heraus zu kramen. Derzeit gucke ich mit Begeisterung mal wieder die alte „Fünf Freunde“-Serie aus den 70ern. Während meiner Kindheit habe ich damals Bücher, Hörspiele und diese Serie der Abenteuerreihe von Kinderbuchautorin Enid Blyton geliebt.

Entweder mochte man die Kinder-Detektivgeschichten von „TKKG“ oder eben die der „Fünf Freunde“, ich gehörte immer zur zweiten Gruppe. Klar, heute kommt es einem komisch vor, dass die Kiddies überall in England versteckte Höhlen und Schätze finden, böse Schmuggler, Gauner und Betrüger entlarven und diese dann auch meist ohne großartige Probleme austricksen können, aber damals war das einfach nur toll und spannend. Ich wollte damals immer sein wie „Leader“ Julian, habe mir sogar diese komische rechteckige Taschenlampe gekauft und damit alle Keller unsicher gemacht, einen Schatz habe ich aber leider nie finden können. Außerdem war ich damals total in die süße, schüchterne Anne verknallt…

Wer die Bücher oder Hörspiele kennt, merkt allerdings, dass man in 25 Minuten die Story unheimlich kürzen muss, aber wie gesagt, früher war das alles nicht so schlimm. Und auch heute macht es Spaß, sich noch einmal in diese Zeit zurückversetzen zu lassen und den vier Kindern mit Hund Timmy beim Detektiv-Spielen zuzugucken.

Doch während die (natürlich mal voll blöde) Neuauflage der Serie bereits auf DVD erschienen ist, wartet man auf die Klassiker immer noch. Angeblich sollen auch hier Rechteprobleme wieder die Ursache sein. Naja, warten wir mal ab, vielleicht wird’s ja bald noch was, die Box kommt bei mir auf jeden Fall ins Regal… ;)

Verwandte Artikel

6 Kommentare

  1. ich habe alle hörspiele der „fünf freunde“ (mit den ersten sprechern – also bis folge 21 oder so) auch unheimlich oft gehört und fand sie klasse. die dazugehörende serie mit den selben stimmen habe ich auch gesehen, allerdings hatte ich da nur wenige folgen. die fand ich aber gut. jetzt, wo ich mir noch andere folgen dieser serie angeschaut habe, muss ich allerdings auch sagen, dass die meisten folgen ziemlich stark gekürzt wurden oder die hörspiele wesentlich mehr atmosphäre („im nebel“ war da ganz schlecht umgesetzt). und wenn man nun mitbekommt, dass die hörspiele bei folge 80 oder so angekommen sind, und die titel schon sowas wie „erklimmen die maya-pyramiden“ sind, ist man schon ein wenig traurig, dass das nichts mehr mit den anfängen, die man selbst so gerne mochte, zu tun zu haben scheint.

  2. Also das mit den Rechten für die Serie ist ja echt unglaublich! Wer mal nachlesen will, was ein Fanclub der alten Serie schon alles unternommen hat, damit die Serie mal wieder im deutschen Fernsehen laufen kann oder endlich auf DVD rauskommt, sollte hier mal hinsurfen:

    lgfb.lg.funpic.de/de_tvserie78-senderechte.htm

  3. YEAH!!! Offensichtlich hat es nach Jahren endlich geklappt, die Rechte zu bekommen, Insidern zufolge wird gerade an einer umfangreichen DVD-Sammlung der alten Serie gearbeitet. Sogar Bonusmaterial soll es geben!

    Wenn alles klappt, kommen die Folgen sogar in ihrer ungekürzten Fassung, für das deutsche Fernsehen wurde an einigen Stellen geschnitten.

    Oh man, hoffentlich ist das echt die Wahrheit, ich bin garantiert einer der ersten, die sich den Klassiker sichern werden!!

    Quelle: forum.cinefacts.de/211234-enid-blyton-s-funf-freunde-famous-five-die-kult-tv-serie-aus-1978-79-a.html

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.