„Unsichtbar“ – Finger weg vom Kitsch-Remake!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   2,00 (2 Stimmen)
Loading...

unsichtbar.jpgWieder ein Beispiel aus der Reihe „Amis nehmen einen wirklich gelungenen ausländischen Film und remaken ihn kaputt“! Immerhin habe ich dieses Mal zum Glück zuerst das schwedische Original „Invisible – Gefangen im Jenseits“ von 2002 gesehen, ein tiefgehendes, spannendes Mystery-Drama. Hätte ich es doch dabei belassen, denn das Remake „Unsichtbar – Zwischen zwei Welten“ lässt alles zu einem banalen Kitsch-Teeniefilm verkommen…

Es geht um einen Jungen, der, nachdem er von einem Mädchen und ihrer Gang halb tot geschlagen und im Wald versteckt wurde, als Geist weiterexistiert und versucht, Kontakt aufzunehmen, damit sie seinen noch lebenden Körper rechtzeitig finden und ihn retten können. Doch die einzige, die ihn hören kann, ist das Mädchen, das glaubt, ihn getötet zu haben…

Obwohl in der ersten Stunde des Remakes fast jede Einstellung und jeder Dialog 1:1 kopiert scheint, wirkt der Film trotzdem nicht wie ein Drama, sondern wie ein billiger Teeniefilm. Dazu kommt, dass alle „harten“ Szenen aus dem Original verharmlost wurden. Viel schlimmer ist jedoch, dass der letzte Teil des Films so kitschig verändert wurde, dass einem schon schlecht werden kann. Und ja, auch die schlimmste Befürchtung bestätigt sich, das Hollywood-Remake brauchte natürlich ein buntes, glückliches Ende und das bekommt es auch…

Also wieder einmal der Tipp: Unbedingt das tolle Original sehen und Finger weg von der billigen, kitschigen Fälschung!

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Ich hab damals das Original gesehen, aber werde es dann dabei belassen. Danke für den Tipp!

  2. das original war ganz nett, ein remake ist dabei aber absolut überflüssig, und wenn sie das auch noch inhaltlich so stark geändert haben, ist es sogar schon eine frechheit… werde ich mir definitiv nicht antun.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.