Die Besten der Besten, Teil 1: Fantasyfilme

So, es ist mal Zeit für eine neue Rubrik. Hiermit eröffne ich also „Die Besten der Besten“ und stelle als erstes Genre den Fantasyfilm zur Diskussion: Für mich kommen da erstmal die „Herr der Ringe“-Filme und dann lange nichts. Allerdings zählen natürlich auch die Filme von „Harry Potter“ und irgendwie auch die „Pirates of the Carribean“ dazu. Klassiker des Genres sind für mich Filme wie „Der dunkle Kristall“, „Die Reise ins Labyrinth“ oder „Die unendliche Geschichte“. Aber es gibt sicher noch mehr, oder? Welches sind eure Favoriten?

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Schwierige Definitionssache, da kaum ein Film nur einem Genre zuzuordnen ist. Und bei Fantasyfilmen fängt’s schon an… obwohl es da gar nicht so viele gibt….
    Also grundsätzlich stimme ich PAU bei seiner Auflistung zu, viel mehr fallen mir da auch nicht ein. „Der Herr der Ringe“ steht wohl ungeschlagen auf Platz 1, das wird wohl kaum einer bezweifeln – da stimmt einfach alles. Ansonsten gibt es ja auch nur neue effektgeladene Fantasyfilme wie „Eragon“ oder „Narnia“, die ich beide ziemlich schlecht gefunden habe (in erster Linie wohl aufgrund der dämlichen Story), oder alte Klassiker mit Puppen: „Der dunkle Kristall“, „Die unendlcihe Geschichte“ (Teil 1!) und „Labyrinth“; diese drei Filme mag ich auch und man muss die Effekte der damaligen Zeit entsprechend würdigen! „Harry Potter“ ist auch gut, grenzt schon in dem Genre, ebenso „Pans Labyrinth“, der auch nur zur Hälfte dem Genre zuzuordnen ist, den ich aber bei einer Bewertung (die man bei dieser Rubrik vielleicht einfügen sollte?) ziemlich weit nach oben setzen würde. Dann sind da noch so andere alte FIlme wie „Tag des Falken“, „Die Braut des Prinzen“, „Legende“ oder so… war Mist. Ach ja, wenn die griechische Mythologie auch zählt, war „Jason und die Argonauten“ auch gut. „Mumie“ und „Fluch der Karibik“ (insbesondere die ersten Teile) find ich auch gut, gehören aber eher zu „Abenteuerfilm“, oder?
    Und gespannt bin ich auf die „Diablo“- und „World of Warcraft“-Verfilmungen; da kommen dann ja wieder mal Filme, die voll und ganz in das Genre passen…

  2. Hmm, bei den ganzen Filmen, die ihr auflistet ist irgendwie keiner mein Favorit, also ist das Genre wohl nicht mein liebstes. „Herr der Ringe“ ist ganz klar derzeit die beste Filmreihe, die gedreht wurde. Es wird wohl auch eine Weile dauern, bis da etwas drüber kann, wenn überhaupt. Die Bücher waren ja schon vorher mit die beliebtesten Bücher der Welt. Mehr kann ich zu dem Genre leider nicht beitragen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.