flimmerTEAM goes Buddenbrooks! – Casting

buddencasting.jpg

Wann bekommt man schon mal die Chance, als Statist in einer großen Filmproduktion mitzuwirken? In Lübeck war das an diesem Wochenende möglich, für eine Neuverfilmung der „Buddenbrooks“ suchte man 1000 Statisten. Und auch einige Mitglieder des flimmerTEAMs kamen zum Casting.

Anfang August wird für anderthalb Monate ein Großteil der „Buddenbrooks“ in Lübeck gedreht, als Lübecker konnte man sich beim Casting anmelden und fotografieren lassen, um vielleicht als Statist in einer Massenszene mit dabei sein zu können. THREEPWOOD, BATEMAN, SCHUETTI und PAU ließen sich diese Chance, mal an einem richtigen Filmset dabei sein zu können, natürlich auch nicht nehmen und reihten sich in die lange Schlange der Bewerber ein. Jetzt heißt es abwarten, ob einer vom flimmerTEAM wirklich bei den Dreharbeiten dabei sein wird.

Aber ein Fernsehauftritt war auf jeden Fall schon drin, denn die Vier vom Blog waren beim gestrigen Fernsehbeitrag des „Schleswig-Holstein-Magazins“ immerhin schon mal gut zu sehen (siehe oben) … ;)

Verwandte Artikel

10 Kommentare

  1. Sauber, und ihr tragt dann natürlich auch die tollen FlimmerShirts! Bin echt mal gespannt, was daraus wird. Dann kenn ich endlich welche vom Film… Schauspieler! Obwohl für Bateman ist das ja schon Routine, als alter Hase in Filmrollen. Haut rein Jungs und macht uns stolz :-)

  2. Großartig kann ich da nur sagen, das Schleswig-Holstein-Magazin berichtet echt über jeden Mist :D . Mal schaun was draus wird.
    „Rufen Sie nicht uns an, wir rufen Sie an!“

  3. ICH BIN DABEI!!! Unglaublich, aber gestern hat die Casting-Agentur angerufen und gesagt, dass man mich für die Rolle eines Börsenmaklers buchen will. Nachdem ich heute morgen schnell noch bei einem Herrenausstatter meine richtige Konfektionsgröße feststellen lassen musste, soll ich nächsten Dienstag schon zur Kostümprobe und eine Woche später wird dann schon gedreht.

    Mensch, da spielen Leute wie Armin Müller-Stahl, August Diehl und Jessica Schwartz mit, puh, so langsam werde ich doch ein wenig nervös…

    Für alle, die beim Casting waren und bisher nicht kontaktiert wurden, gilt: Ruhe bewahren! Die Auswahl läuft erst seit zwei Tagen und es werden viele verschiedene Rollen besetzt, wer also nicht als Börsenmakler geeignet war, kann auf jeden Fall noch für eine andere Rolle gecastet werden…

    Kleiner Tipp: Lasst vorher nochmal eure tatsächliche Konfektionsgröße und Kragenweite feststellen, falls ihr die beim Casting noch nicht angegeben habt, das ist wichtig für die Kostümprobe!

    Und ich werde auf jeden Fall weiter von meinem „Ausflug in die große Welt des Kinofilms“ berichten“… :)

  4. YEAH!!! Denk dran im richtigen Moment mit einem Ausdruckstanz das Wort „FLIMMERBLOG“ darzustellen!

    Gratulation von mir!!

  5. Dann is ja einer schon dabei! Gratulation auch von mir. Hoffentlich hast du auch schön deine Nackenhaare stehen lassen :D

  6. So, gestern war Kostümprobe, schwere Geburt, fast anderthalb Stunden hat es gedauert, bis ich als Börsianer eingekleidet war mit Zylinder, langem blauem Mantel, Weste, Rüschenhemd und und und…

    Nächsten Dienstag geht es dann erstmal noch in die Maske, mal sehen, was die noch aus Bart und Haaren machen werden. Dann rein in die Klamotten und ab aufs Set. Vermutungen deuten darauf hin, dass ich wohl im Rathaus drehen werde, aber ob das stimmt, wann genau es sein wird und wer von den großen Schauspielern in der Szene dabei ist, konnte mir noch keiner sagen…

    Auf jeden Fall werde ich auf dem flimmerBLOG weiter berichten, mit Chance schaffen wir es ja sogar, ein paar Fotos zu machen.

    Und wir sind natürlich weiterhin gespannt, wer aus dem flimmerTEAM noch genommen wird und von seinen Erfahrungen berichten kann.

  7. Heute bekam ich auch einen Anruf von der Agentur. Die haben mich scheinbar für nen Matrosen im Auge gehabt. Leider war ich am Dienstag bei den Barbierpiraten und nun muss ich doch noch „warten“. Naja, mal sehn ob die sich nochma melden :/

  8. Oh man, da bist du dann ja aber echt auch etwas selbst dran schuld. Ich hatte extra erwähnt, dass die Auswahl noch läuft und dass die Haarlänge entscheidend war, war doch auch klar. Hättest du da nicht noch wenigstens zwei Wochen warten können?

    Sorry, wollte nicht meckern, finde ich halt nur echt schade, wenn das deshalb bei dir nicht klappen sollte, aber warten wir mal weiter ab…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.