14 Kommentare

  1. Leider kein Gewinn dabei. Tipp: Spielt in den 80ern und ist kein Actionfilm. Es gibt zwei Teile…

  2. Mensch, THREEPWOOD, das könnte richtig sein. Ist das nicht die Szene aus dem zweiten Teil, wo sie irgendwie von diesen Robotertypen aus dem Fenster gestoßen werden… oder habe ich so eine Szene nur geträumt und die gibt es gar nicht? ;)

  3. Öhmm… den hab ich lange nicht mehr gesehen… aber zum Glück ist er es auch nicht und ihr dürft munter weiterraten ;-)

    Noch ein Tipp: Der Hauptdarsteller hat in den 90ern/00ern eine sehr sehr bekannte Trilogy gedreht.

  4. Dann würde ich mal den Tipp „Speed“ ins Rennen schmeißen. Spielt der in den 80er ?! Bei der Triologie würde ich jetzt auf Matrix und daher auf K. Reeves tippen.

  5. Oh, gut kombiniert, aber leider falsch. Dan mal als nächsten Tipp, der Hauptcharakter des Film ist aus einem Standup entsanden…

  6. Und hier unser täglich Tipp mit einer Zusammenfassung:

    – Komödie, die in den 80ern spielt
    – der Hauptdarsteller hat in den 90ern/00ern eine Trilogie gedreht
    – der Hauptcharakter ist aus einem Standup entstanden

    Der Hauptcharakter gibt dem Film einen Teil seines Namens und er gab diesen auch in dem zweiten Teil dieses Filmes…

  7. Da ich Pau grad den Tipp gegeben hab, auch ncohmal für alle: Der Standup war natürlich aus SNL…

  8. Also wenn ich mir die Cast-Liste von „Saturday Night Live“ durchsehe, könnte „Wayne’s World“ gemeint sein, Mike Myers hätte ja noch die „Austin Powers“-Trilogie…

  9. Tadaaa, er hat es. Na, war das denn nun so schwer? Klar, das Bild hätte ich auch nicht erkannt. Es ist die Szene, in der Waynes Stalkerin Stacey(?) ihn auf dem Dach eines Clubs eifersüchtig machen will und während sie einen Typen küsst durch das Oberlicht knallt. Wir sehen den Rücken des Typen…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.