Helft Uwe Boll, dem verkannten Meisterregisseur!

uweboll.jpgDas letzte Kinoquartal 2007 ist geprägt von Trash-Regisseur Uwe Boll, gleich drei neue „Meisterwerke“ werden den Weg zu uns ins Kino finden. Neben „Dungeon Siege: Schwerter des Königs“ kommen außerdem seine Verfilmungen „Postal“ und „Seed“ ins Kino. Eine PC-Spiele-Website hat doch jetzt tatsächlich den Aufruf gestartet, den Film „Postal“ in der „imdb“ hochzupuschen, da ja alle bösen Kritiker die schwarze Komödie angeblich so schlecht bewertet haben, ohne sie gesehen zu haben. Die komplette „Story“ gibt es hier!

Uwe Boll passt sicher gut in unsere Reihe von Trash-Posts, denn hier muss ich sagen, dass ich mir vermutlich auch die neuen Machwerke antun werde, „Alone in the Dark“ und „Bloodrayne“ waren so übel, dass man sich herrlich darüber lustig machen konnte. Unglaublich, aber der merkt gar nicht, wie blöd der ist.

Auch bei Cinefacts.de gibt es gerade wieder einen lustigen Beitrag zu dem Trottel des Filmbusiness. Hier rühmt er sich damit, dass er mit seinem Film „Seed“ die Tierschutzorganisation PETA unterstützt, Ausschnitte von Tiermorden zeigen will, um zu beweisen, wie krank die menschliche Spezies ist. Dann folgt die Inhaltsangabe zu „Seed“ in der es um einen lebendig begrabenen Serienkiller geht, der sich freibuddelt und dann brutal Rache übt. Öhm…. etwas konfus, oder?!

Es ist wirklich schlimm, dass der Idiot sich immer noch für ein verkanntes Genie hält. Ich finde, der flimmerBLOG startet dann doch mal die Gegenaktion und fordert dazu auf, ausnahmslos alle Boll-Filme in der „imdb“ mit dem Mindestwert zu bewerten, ohne ihn gesehen zu haben… ;)

Ach ja, beim flimmerBLOG stand auch schon mal etwas mehr über den Bolli! :)

Verwandte Artikel

4 Kommentare

  1. Oh man, ist der Panne… da fällt mir nichts zu ein. Aber immerhin 2,5% der Einnahmen gehen an PETA! Wäre es nicht ehrlicher gewesen 100 EUR direkt zu überweisen?

  2. Ich weiß gar nicht, was der will. Wenn man die Bewertungen seiner anderen Filme in der „imdb“ ansieht, ist „Postal“ doch schon mit Abstand am besten bewertet worden… ;)

    House of the Dead: 2,2/10
    Alone in the Dark: 2,2/10
    Bloodrayne: 2,5/10
    Dungeon Siege: 3,6/10
    Seed: 2,2/10
    Postal: 4,4/10

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.