Battle 8: Peter Griffin vs. Homer Simpson

Homer vs. PeterSie sind die beiden amerikanischen vorzeige Familienväter. Beide haben leichte Gewichtsprobleme und ein umso heftigeres Alkoholproblem. Der eine ist gelb, der andere rosa. Aber gibt es sonst noch Unterschiede? Die Familien sind nahezu gleich: Frau, Sohn, Tochter, Baby… aber stop! Peters Baby ist männlich und Homers weiblich! Peter hat noch einen sprechenden Hund, der ebenfalls ein Alkoholproblem hat. Dafür hat Homer einen besten Kumpel, der ein Alkoholproblem hat. Irgendwie zieht sich da ein Campari-Roter Faden durch beide Geschichten. Dann mal frohes fighten!

Zur Info…

Verwandte Artikel

6 Kommentare

  1. Homer ist hier vermutlivh tatsächlich unschlagbar, weil er einfach DER Zeichentrick-Ami-Versager-Vater schlechthin ist. Homer ist Kult, Peter ist zwar cool, aber an Homer reicht er eben doch nicht heran. Womit man Peter aber nicht zu wenig würdigen sollte, er gehört schon zu den ganz großen (Idioten) und ich persönlich schaue inzwischen doch lieber „Family Guy“ als „Simpsons“.

    Aber trotzdem geht Homer als klarer Sieger hervor!

  2. ich kann mit „family guy“ nicht so viel anfangen – und ja, egal ob besser oder nicht, es ist ein selten frecher abklatsch von den „simpsons“. was ich also von pete gesehen habe, hat mich nicht umgehauen, ist er doch quasi der gleiche charakter wie homer; aber… homer ist klasse, hat ne glatze und einen schnabel! und ist gelb! homer gewinnt, olé, olé! ich bin für homer, der hatte auch schon einen kinofilm. und der war nicht mal schlecht. also, nochmal: HOMER!

  3. Gut, dann bin ich mal dran. Homer gewinnt klar in vielen Dingen. Er war der Erste! Ihn gibt es länger und er war das Vorbild. Er ist der bessere Vater, er hat die krankere Familie. Er hat wesentlich mehr Fans und neben mehr Folgen und mehr Staffeln auch mehr Kinofilme. Ihn kennen wesentlich mehr auf der Welt. Ich würde sogar sagen, dass „Simpsons“ wohl die bekannteste und auch beliebteste Zeichentrickserie der Welt ist. (Btw, Pau – da könnt man mal einen „Besten der Besten“ machen)

    Aber! Der Humor von Homer ist eingerostet. Es kommt irgendwie immer das selbe, aber nicht als running Gag, sondern aus Ideenarmut. Meiner Meinung nach, natürlich nur. Ich finde schon seit längerem „Family Guy“, „American Dad“, „Drawn Together“ einfach lustiger. Klar, zumindest die ersten beiden sind ganz klare Nachmachen von den Simpsons und DT hätte es ohne die Simpsons und Southpark wohl auch nicht gegeben. Trotzdem: Mein Held ist Peter Griffin. Ich kann mit dem Humor mehr anfangen und wesentlich herzhafter drüber lachen. Ein sehr knappes Rennen, Homer ist der gelbe Stern, aber Peter das Fleischplätzchen aus der Nachbarschaft.

  4. Für alle, die Peter Griffin favorisieren… *hust* mal als Tipp die gerade erschienene erste Folge der sechsten Staffel in Amerika… Ich hab sie noch nicht gesehen, aber man hat mir geflüstert, dass es in dieser Folge um eine sehr gelungene Star Wars Parodie geht…

    Von folgendem Link distanziere ich mich mit aller Macht, die Quali ist furchtbar…
    www.youtube.com/watch?v=UhXxDOsDkP4

  5. Nachdem ich die Folge nun gesehen habe: HAMMER!!! Schaubefehl ;-)
    Und anscheinend gibt es dann auch bald eine Fortsetzung:

    ‚Sunday night’s one-hour “Star Wars? parody episode of Fox’s “Family Guy? was such a ratings success that producers are considering devoting an episode to “The Empire Strikes Back? next year.‘

    www.tvweek.com/blogs/james-hib.....y_take.php

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.