Die Nacht der Nächte… Halloween!

Mittwoch ist wieder einmal Halloween, die Nacht der Vampire, Werwölfe, widerwärtigen Monster und von Tollwut besessener Hunde. Gehört ihr auch zu jenen, die diese Nacht damit verbringen, sich FSK-18-Filme mit Popcorn und Pizza reinzuziehen, ignoriert ihr den Tag oder verkleidet ihr euch etwa und fragt nach „Süßem oder Saurem“? ;-) Ich persönlich treffe mich mit Freunden, um eben diesen besonderen Filmnächten zu frönen, mehr allerdings auch nicht, womit ich wohl zur deutschen Mehrheit dazu gehöre. Wie ist es bei euch?

Verwandte Artikel

6 Kommentare

  1. Hmm, verkleiden und mit einem Glas um den Hals rumlaufen tu ich wenn dann nur Silvester ;-) Ich ignoriere den Tag weitestgehend, wobei ich mich immer auf den Halloween Simpsons Marathon freue. Das ganze drum herum ist mir zu amerikanisch aufgeblasen. Wobei es natürlich auch ein schöner Film-Themenabend werden kann. Das ganze Kürbisweitkacken geht mir derbe auf den Senkel…

  2. Ich kann dem Datum auch nichts abgewinnen, gerade weil es so ein typisches Ami-Event ist. Alleine, dass auch bei uns seit ein paar Jahren „Süßes oder es gibt Saures“-Kiddies rumrennen, nervt schon. Einem Horror-Film-Event mit Freunden könnte ich mich noch anschließen, aber normalerweise würde ich das Datum auch ignorieren.

    Früher war der 31. Oktober immer in erster Linie Weltspartag, da hat man voll tolle Sachen bei der Sparkasse bekommen, und zwar keine Kürbisse!

  3. Yeah!!! Pau ist ein Knax-Club-Bruder!!! Denk dran, dass wir beim nächsten Mal den geheimen Gruß machen ;-) Irgendwo muss noch meine Club Karte rumfliegen…

  4. Pau, du bist doch derjenige, der immer so tut, als wäre er nicht da, wenn die kleinen Kiddies an seiner Tür klopfen. ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.