Die Szene kenn ich doch aus …

Die Szene kenn ich doch aus…Solche Momente finde ich immer klasse. Natürlich meine ich damit „Anspielungen“ oder eher schon nachgespielte Szenen aus bekannten Filmen in einem anderen. Ich habe in einer der aktuellen „Drawn Together“-Folge hier ein paar gute Umsetzungen gesehen: Foxy Brown und Toot durchlaufen dort zum Beispiel die Autobahn-Verfolgungsjagt aus „Matrix 2“ (die Szene mit den beiden weißen Dreadlock-Zwillingen.) oder, fast schon Standardware, ein paar Szenen aus „Indiana Jones“. Ein besonderes Highlight jedoch ist die erste Folge der neuen „Family Guy“-Staffel. Hier wird die komplette Episode IV von „Star Wars“ nachgespielt. Sehr sehr gut! Welche empfehlenswerten Anspielungen sind euch untergekommen?

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Hmmm, mit solchen Szenen ist das immer so eine Sache. Bei „Family Guy“ und „South Park“ klappt das meistens recht gut, aber in vielen Fällen sind die „Anspielungen“ sehr schlecht gemacht und dürften wohl auch nicht als Hommage bezeichnet werden. Gerade „Star Wars“ ist da ja inzwischen schon so oft verwendet worden, da kommt selten noch was Originelles bei raus.

  2. „Shrek“ hat auch sehr viele Anspielungen. Sehe es auch so: Kommt drauf an, wie sie gemacht sind. Und ein: „Ich bin dein Vater“ ist nun wirklich schon tausendmal dagewesen… ebenso wie „Matrix“…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.