Filmzitate erraten, Teil 48

Nach „Igby“, „Dänische Delikatessen“, „Battle Royale“, „From Dusk Till Dawn“, „South Park – Der Film“, „L.A. Confidential“ und „Lucky Number Slevin“ hier ein weiteres Zitat zum fröhlichen Raten:

„Ein Haufen Scheiße hat 1000 Augen.“

„Wie wird man was beim Film“ – Für Einsteiger

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,50 (4 Stimmen)
Loading...

wiewasfilm.jpgKaum eine andere Branche vereint so vielfältige Berufe wie das Filmgeschäft. Martin Rohrbeck, der sowohl hinter der Kamera (Herstellungsleitung, Exec. Producer) wie auch vor der Kamera („Vaya con Dios“) schon gearbeitet hat, schrieb nun ein kompaktes, informatives und teilweise sogar witziges Buch über alle (na ja, nicht ganz) Berufe im Filmgeschäft (Regisseur, Schauspieler, Set-Aufnahmeleitung, Szenenbildner, Standfotograf und, und, und…). Weiterlesen

Tarantino: Russ-Meyer-Remake mit Britney Spears

Ich bin gerade auf eine Meldung von Januar diesen Jahres gestoßen, in der Tarantino bekannt gibt, ein Remake von “Die Satansweiber von Tittfield“ (original: „Faster, Pussycat! Kill! Kill!“) zu planen. Dies scheint einer der bekanntesten Filme vom Softpornopionier Russ Meyer zu sein, aus dem Jahre 1965. Tarantino, der ja bekannt dafür ist, heruntergekommenen Schauspielern ein Comeback zu ermöglichen, will für die drei weiblichen Hauptrollen Britney Spears, Eva Mendes und Kim Kardashian haben, die sich allerdings für den Film ausziehen müssten, so Tarantino… Weiterlesen

Bewerten, bis der Arzt kommt!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,70 (13 Stimmen)
Loading...

Im Zuge geplanter Umstrukturierungen haben wir mal ein paar kleine Fehler ausgebügelt und fehlende Sachen ergänzt, so wie beispielsweise die Sterne, mit denen jetzt auch Serien, Bücher und Filme in den Posts aus 2006 bewertet werden können. Wer Lust hat, kann gerne mal im Archiv stöbern und Nostalisches bewerten!

„Southland Tales“ – Die neue Zeitreise…

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,10 (11 Stimmen)
Loading...

southland.jpg…von „Donnie Darko“-Regisseur Richard Kelly. Und wieder muss man über den Film „stolpern“, denn wie schon „Donnie Darko“ erscheint auch dieser Streifen nur auf DVD und auch das ohne große Werbung. Da hätte man nach dem Kulterfolg seines Vorgängers eigentlich nicht mit gerechnet. Aber da auch „Southland Tales“ eine bunte Mischung aus verrückten Charakteren und einer nicht gerade alltäglichen Story mit leicht mystischen Elementen ist, dürfte auch dieser Film schnell eine Kultfangemeinde finden. Weiterlesen

„Run Fatboy Run“ – Simon Pegg läuft wieder!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,66 (6 Stimmen)
Loading...

fatboy.jpgSimon Pegg ist wieder zu Fuß unterwegs, dieses Mal aber nicht auf der Flucht vor Zombies („Shaun of the Dead“) oder bei der Verfolgung verrückter Straftäter („Hot Fuzz“), dieses Mal will er seinen Bierbauch wegtrainieren und an einem Marathon teilnehmen, um seine Ex zurück zu gewinnen. Der Film ist nett und dank Simon Pegg auch unterhaltsam, aber weit von der Klasse der beiden anderen Filme von Pegg entfernt. Einmal anschauen, schmunzeln und wieder vergessen. Weiterlesen

James Bond fährt Ford Ka…

Muhuuaaaaa, grad gehört und schon weitergelästert! James Bond, also Daniel Craig darf in dem neuen Bond „Quantum of Solace“ einen waschechten Ford Ka. Ein Kumpel von mir hat den und ich muss sagen … nicht schön, aber praktisch ;-) Ich find das grad voll lustig, obwohl es wahrscheinlich eh wieder auf so eine 5-Minuten-Verfolgungsjagt hinauslaufen wird, wo er halt den Ka zerdeppert. Ist ja auch nicht der erste Wagen, den ein Bond so vernichtet, aber sicher mit einer der „miesesten“ … Oha, nu krieg ich Ärger von Maddin *g Der Bond-Ka hat Ford übrigens 36 Mio Dollar gekostet und der 22. (23.) Bond startet am 6. November 2008 in unseren Kinos.