„21“ – Glücksspiel ohne Spannung

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (5 Stimmen)
Loading...

Diesmal gab es in der Sneak-Preview einen Glücksspielfilm mit Kevin Spacey zu sehen. Der Las-Vegas-Luxus mit wilden Blackjack-Runden wird hier dem gewöhnlichen Studentenleben entgegengestellt. Dabei ist die Idee zwar ganz interessant, erhält aber Streckenweise keine Entwicklung und vor allem keine Spannung. Aus dieser Geschichte hätte man mehr machen können, der Film bleibt so nur mittelmäßig. Weiterlesen

„Stop Dr. Uwe Boll“ – Unbedingt unterschreiben!

uweboll.jpgWir können es jetzt selber in die Hand nehmen, und Uwe Boll mit dem Unterzeichnen dieser Online-Petition zum Aufhören veranlassen! Aktuell sind bereits über 30.000 Unterschriften gesammelt, Uwe Boll will aber 1.000.000 sehen, um über die Forderung nachzudenken. Also schnell unterschreiben und weitersagen, um den aktuell wohl schlechtesten Regisseur zu stoppen, der uns mit Filmen wie „Dungeon Siege“, „Postal“, „Bloodrayne“ oder „Alone In The Dark“ gestraft hat und fröhlich deutsche Filmfördergelder verpulvert, um mit seinen Machwerken die Leinwände zu vergewaltigen!

Direkt zur Online-Petition | Artikel zur Online-Petition

„Battlestar Galactica“ – Staffel 4 startet durch

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,60 (5 Stimmen)
Loading...

Gerade erst schrieb ich was über Battlestar Galactica: Razor, dem „Zwischenfilm“ zwischen Staffel 3 und vier, schon kann ich über die gerade angelaufene vierte und damit auch letzte Staffel von BSG schreiben. Wer Staffel 3 noch nicht zuende gesehen hat, der sollte dies schnell tun! Gerade das Finale der dritten Staffel ist mein persönliches Highlight der ganzen Serie. Und genau da knüpft Folge 4.01 an. Weiterlesen

„Jumper“ – Ziemlich blödes Gehopse!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,28 (14 Stimmen)
Loading...

Hayden Christensen zeigte schon in der neuen „Star Wars“-Trilogie, dass er nicht schauspielern kann und über zwei unterschiedliche Gesichtsausdrücke nicht hinauskommt, Samuel L. Jackson hat auch schon in so vielen schlechten Filmen mitgespielt, dass er auch kein Garant für einen Blockbuster ist und generell wirkte die Story schon im Trailer dünn bis nicht vorhanden. Trotzdem sah es nach einigermaßen unterhaltsamem Popcornkino aus …Pustekuchen! Weiterlesen