Was ist nun mit “Jurassic Park 4”?

Wie auch schon bei „Indiana Jones 4“ gibt es seit Jahren Gerüchte zu einem vierten „Jurassic Park“. Doch seit Herbst letzten Jahres kommen keine neuen Informationen mehr und, wie das bei Steven Spielberg üblich ist, bloß nichts Offizielles. Mittlerweile rechnet man mit dem Film, der auch schon einmal für 2005 angekündigt war, im Sommer 2009. Doch bis jetzt gibt es noch nicht einmal eine Bestätigung für ein endgültig abgesegnetes Drehbuch, geschweige denn Dreharbeiten.

Während zwischen den anderen drei „JP“-Filmen jeweils vier Jahre vergangen sind (auch in der Geschichte), hat es diesmal die doppelte Zeit gedauert (vorausgesetzt, der Film kommt nächstes Jahr in die Kinos). Merkwürdigerweise hat man seit August letzten Jahres keine Informationen mehr erfahren, und das, wo Spielberg angeblich direkt nach den Dreharbeiten zu „Indiana Jones 4“ mit den Dreharbeiten zu „JP 4“ beginnen wollte. Inzwischen wird davon ausgegangen, dass der Film nächstes Jahr in die Kinos kommt. Aber ist das überhaupt noch zu schaffen, wenn noch nicht einmal der Dreh begonnen hat?

An offiziellen Meldungen über den Film gibt es nicht viel. Feststeht, dass Steven Spielberg entgegen älteren Gerüchten nicht wieder selbst Regie führen wird. Er sagte dazu 2006: „Joe Johnston steht Gewehr bei Fuß.“ Er meinte außerdem, dass er den nicht so erfolgreichen dritten Teil für gelungen halte und der Meinung sei, dass Joe Johnston also nach diesem auch den vierten machen sollte. In Sachen Schauspieler ist lediglich Laura Dern (Ellie Sattler) wieder sicher mit an Bord, dies hat sie bereits bekannt gegeben.

Gerüchte über diesen Film gab es in den letzten fünf (!) Jahren en masse. Ich fasse hier noch einmal einige auf, die eventuell auch heute noch einen wahren Kern haben könnten:

Angeblich sollten sowohl Sam Neill (Alan Grant), Jeff Goldblum (Ian Malcolm) und Richard Attenborough (John Hammond) wieder mit dabei sein. Irgendwann wurde dann gesagt, dass Sam Neill nicht mitspielen wird, die anderen beiden aber schon. Allerdings hat man darüber auch seit Jahren nichts mehr gehört. Weiterhin sollte David Boreanz („Angel“) mal die Hauptrolle spielen, dies ist aber vermutlich nur ein Gerücht gewesen. Was allerdings hartnäckig weiter die Runde macht ist, dass der Charakter von Lex Murphy die Hauptfigur des Films werden soll. Dass Ariana Richards wieder diese Rolle spielt, ist aber eher unwahrscheinlich, uralte Gerüchte nannten sogar einmal Keira Knightley als ihre Nachfolgerin.

In Sachen Story ist ebenso wenig bekannt. Allerdings gab es offizielle Meldungen, dass der Film diesmal nicht im Grünen spielen solle und anders als die anderen Teile werde. Doch wenn man glaubt, dass nun die Flugsaurier von Ende des dritten Teils (die auch am Ende des zweiten schon frei waren) aufgegriffen werden, liegt anscheinend falsch. Kuriose Meldungen haben behauptet, es werde um die Regierung gehen, die die Dinosaurier mit Waffen auf dem Rücken militärisch nutzen will. Ich hoffe allerdings und gehe auch stark davon aus, dass man da was mit „Dragon Wars“ durcheinander gebracht hat. Allerdings gibt es Gerüchte, wo definitiv eine Menge auf dem Festland spielen soll, wofür auch der derzeitige Arbeitstitel „Jurassic Park 4: The Extinction“ sprechen würde. Andere hingegen behaupten, die Mehrzahl der Tiere im vierten Teil werden Meereslebewesen sein. Auch soll angeblich wieder der Spinosaurus zurückkehren und (mal wieder noch) mehr Velociraptoren, die diesmal wohl auch noch mehr Federn haben werden als im letzten Teil. Auch sollen angeblich viele unverfilmte Szenen aus den zwei Büchern von Michael Crichton im neuen Film vorkommen.

Es bleibt also spannend. Genau genommen weiß man also noch nicht viel, Spielberg gibt natürlich auch wieder keine Infos und lässt seit Jahren am Drehbuch arbeiten, ohne das etwas dabei herumzukommen scheint. Erwartet ihr überhaupt etwas von einem vierten Teil? Ich denke schon, dass man daraus etwas machen könnte, wenn diesmal bessere Schauspieler (gerne auch wieder Ian Malcolm und Alan Grant) und eine frischere Geschichte dabei sind. Und nicht wieder Velociraptoren, die noch klüger sein sollen, aber noch dümmer handeln…

Verwandte Artikel

357 Kommentare

  1. also ich find es gut dass im 3ten teil ein anderer dino die hauptrolle spielte und nicht nur immer der t-rex…sonst wird es ja langweilig…
    und woher wissen die dass die seite 300 kommis aht haben die alle gezählt??

  2. Ich will die Story:

    Die alte Insel mit den Dinosauriern ist mittlerweile ein Naturschutzreservat, welches unter militärischer Aufsicht nur Wissenschaftlern zugänglich ist. Das Script soll damit anfangen, dass drei vermummte Leute mit Tarnkleidung zur Insel gelangen und zielstrebig zu den alten Gebäuden von InGen laufen. Vorbei an einem Zeltlager der Wissenschaftler kommen sie in die Ruinen, in denen immer noch alles unberührt ist. Sie finden schließlich was sie wollen: alte Festplatten, aus denen sie immer noch Informationen holen können. Auf dem Rückweg sterben zwei von ihnen durch Raptoren, doch einer findet seinen Weg zurück – zum GenKonzern von Dodgson (dem feindlichen Konzern aus Teil 1).
    10 Jahre später gibt es dann einen Vorfall am Strand Kaliforniens, als Plesiosaurier und Kronosaurier auftauchen und für Schrecken sorgen…
    Im weiteren Verlauf der Story könnte man sich noch in die Richtung bewegen, das der gegnerische Genkonzern aus Teil 1 (ByoSin) selber eine Art “Jurassic Park” auf dem Festland versteckt aufgebaut hat um mit den Tieren experimente durchzuführen (In den Büchern steht das auch so geschrieben das sie mit den Dinos experimente durchführen wollen, weil die irgendwie nicht unters Tierschutzgesetz fallen (?) oder so)

    Also die grobe Idee soll halt nen geheimer Park von BioSyn sein zum experimentieren,wo u.a. auch Wasserdinos sind.

    Diese Story würde zu der Aussage von Johnston (Das Franchise in eine andere Richtung zu bewegen) passen,es kämen Wassersaurier vor,man würde erfahren was mit Dodgson und den alten Inseln passiert ist,etc. Es würde ALLES passen! Bitte,lieber Herr Spielberg und Johnston, nehmt diese Story! :D

  3. Wird es jetzt eigentlich noch den 4ten teil von JP geben weil auf anderen seiten steht dass es keine neuen infos mehr gibt und weil michael christon gestorben ist wird es auch keinen neuen film geben…darum frag ich micht jetzt ob noch ein neuer JP teil raus kommt…ich hoffe es zu mindest…

  4. Hey, mit so vielen Ideen müsste einer von uns eigentlich mal mit dem Schreiben von ‘nem Drehbuch beginnen und es anschließen an UNIVERSAL schicken !… Was hat man denn zu verlieren? Wenn Spielberg ein gutes Drehbuch will, soll er es kriegen :D … Also, wer hat Lust?^^

    LG Moviemaster

    PS: Aber keine Neandertaler :D

  5. Na, ich glaub kaum, das sich Spielberg mit Briefen vom gemeinem Fußvolk aufhällt, aber einen Versuch wär’s wert…
    Und übrigens Fenris, ich weiß das das hier der 308. Kommentar ist weil da ganz oben so ein Zähler mitzählen tut.

    PS: Wie kommt ihr überhaupt drauf das in einem JP-Film Neandertaler mitspielen sollen !?!

  6. Ich will hier keinem was anhängen, aber ich glaube JEP hat das ziemlich weit oben mal rausgehauen :D

    und nochmal an HANKY CRANK:
    Ich hab ja geschrieben: an UNIVERSAL… nicht an SPIELBERG ;-)

  7. ihr könnt ja mal ein drehbuch an universal schicken und gucken was dabei rauskommt…und neandertaler in JP wäre wirklich zimlich…naja^^

  8. Mal wieder News von Joe Johnston: Es werde definitiv eine neue “Jurassic Park”-Trilogie geben, die sich komplett von der anderen unterscheiden werde. Hier die Übersetzung von MovieInfos:

    “Es wird definitiv einen vierten Jurassic Park Film geben. Es wird jedoch anders als alles was du bisher gesehen hast. Er wird sich von den ersten drei Teilen absetzen, es wird tatsächlich der Beginn einer zweiten Jurassic Park Trilogie. Wir werden einen komplett anderen Weg gehen, das ist alles was ich dir sagen kann.”

  9. Na das hört sich ja super an! Allerdings glaube ich ehrlich gesagt nicht, dass sie an den Erfolg der alten Trilogy rann kommt!

  10. also ich find die idee gut mit nach universal schiken und zwar weil da unsere ideen bei sind oder auf jedenn fall von kindern und der t-rex kamm echt ein bischen zu kurz aber der gigenotosaurus kamm noch garnicht und er war der größte fleischfresser der erde also hier ist ein bild
    http://web.tiscali.it/dinosauriweb/giganotosaurus_z1.jpg
    bitte guckt es euch an es ist ein bild von ihm und der spino soll dises mal nicht die hauptrolle spielen aber drin vorkommen genau wie raptoren und der t-rex also wir dürfen die hoffnung nicht aufgeben und auch die dinosaurier nicht aber es geht nicht nur um fleischfresser sondern auch um nette und schöne pflanzen fresser die ein auch mal nett angucken und ablecken durchs gesicht aber es muss blut fliessen von menschen also jp4 jp4 jp4 jp1-4 ich liebe jp!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!;-):-)

  11. Ich hoffe auch mal das bald JP4 kommt, ich frag mich nur warum nach der ankündigung vom 14.01 hier fast keiner mehr reinschreibt, ist echt lustig die ganzen Storys hier zu lesen ;)

    JP FTW :D

  12. Ich bin zwar seit Jahren ein großer Fan von “Jurassic Park”, aber was den dritten Teil betrifft, muss ich einigen Leuten hier zu stimmen. Es lag nicht daran, dass im 3. Teil “nur” 3 Personen zerfleischt wurden, aber die Story war i-wie öde.

    Ich hätte es für gut befunden, wenn wieder die Enkelkinder von John Hammond mitgespielt hätten. Im 1. Teil fand ich die beiden erste Klasse. Und auch die Tochter von Malcom im 2. Teil war sehr gut….zumindestens aus meiner Sicht.

    Die Gerüchte, dass Laura Dern wieder die Ellie spielen soll, gibt es schon lange, aber i-wie gibt es kein offizielles Statment diesbezüglich.

    Einfach abwarten und Tee trinken….i-wann wird der 4. Teil schon kommen. Bis dahin werde ich mich mit den ersten 3 Teilen vergnügen.

  13. ich hab’ mir die gestern jetzt alle mal wieder angeschaut und ich kann nur eins sagen:
    1.: geil
    2.: geil
    3.: lahme story, aber immerhin etwas (ich versteh aber ehrlich gesagt nicht warum der spino nicht auf den ingen listen stand: wieso solten sie den geheim halten, wenn das ganze projekt sowiso geheim war!?)
    4.: ich bete dass der 4-te bald kommt! (aber bitte in spielberg und kein johnston)

  14. also das der 3 so ne lame story hatte ist also schon mal geklärt aber der erste teil war doch gans gut der zweite na ja besser als der dritte und gut war am zweiten mehr tote leute:).
    Zum 4 teil sage ich nur das er besser sein soll als alle drei.Ach die sache mit Sam Neil(Grant) ist so er hat lust aber füllt sich zu alt also villeicht wenn der film rauskommt dann ist nicht sicher ob mit oder ohne grant malcom vielleicht sieht gut aus und elli 100 pro.

    ach der t-rex soll angeblich nicht mit in denn nächsten teil mit spielen weil er zu langweilig ist und zu alt die raptoren nur noch am anfang und am schluss und brachiosaurus fast nur im film aber ich kann euch dinos sagen die 100 pro mit spielen werden.

    einmal der brachio,spino,giganoto,plesio,toro,parasauro,galli,
    raptoren(nur Kurz anfang-scluss),ankylo,stego,allo,flugsaurier und dryosaurus.
    ach mit plesio meine ich plesiosaurus ist wasser dino

    mfg Yannik

  15. Das frag ich mich auch?!
    Meines Wissens ist nichts stichhaltiges bekannt gegeben worden.

    Wer wissen will, was die Kinofilme der nächsten Zeit sind (2010-2015) und ob “Jurassic Park 4” mit bei ist, sollte vielleicht das Filmarchiv durchgehen……Nur als Tipp!

    Lg.

  16. ich weiß es weil wenn mann sich die filme anguckt und auch mal fernsehn sieht auf zdf oder das erste da kommt mal ab und zu was über die kino filme die kommen soll oder die geplant waren aber doch nicht kommen und die gespräch mit Sam Neil(mtv) war sehr erleuternt.

    das mit der dino liste hat er so gesagt weil sich die fans sich langsam geärgert haben das soviel der t-rex und die raptoren kammen.
    ach und es gibt auf dvd die trilogie und ich hab soger eine extra dvd dabei gehabt und da waren die sachen wie die die dinos machen und manchmal soger gespräche mit denn stars.

    mfg :Yannik

    ps der 4 kommt denn der 3 teil hatte ne lahme story.das läßt spielberg nicht auf sich sitzen!!!!

  17. Vielleicht baut er ja ein paar von den Dinos in die Tim und Struppi Filme mit ein :D

  18. Jurassic Park ist mein Traum mit zu machen
    Aber der zweite teil vvar nich so spannen
    aber der dritte war cool um genau zu sein
    der Kampf T-Rex vs Spinosaurus

    und Sam Neill (Alan Grant) spielte soll beim vierten teil weiter spielen
    denn er komm so richtig rüber

  19. Wie siehts den nun aus mit Dem 4ten Teil ?!. Also Info’s währen hilfreicher, als Die Diskussion über TL. 1,2,3. Ich erwarte keinen Film mehr als JP4!. Wenn Der T-Rex nicht dabei ist währe Ich etwas enttäuscht, weil Er wahr ja schon immer Die Hauptatraktion!. Aber etwas noch gefährlicheres wäre auch nicht schlecht ;-)… Naja.. Freue Mich auf neue Infos!.

  20. *ACHTUNG “WOMÖGLICHE” STORYSPOILER*

    Hi,

    Also die ersten 3 Teile fand ich von sehr gut bis befriedigend. Es sind gute Dino Filme die gibt’s es kaum bis garnicht. Und wir brauchen eine gute Vortsetzung. Leider weiss wohl keiner genau ob und wann ein neuer JP kommt. Ein Freund jedoch hat in einem US Forum über Filme eine Info von einem angeblichen Studenten (der etwas über Filmtechnik studiert), dieser war bei einem Studio das an den neuen Teilen beteiligt sein soll im Praktikum und hat angeblich von einigen Leuten die Info das die neuen Teile etwas anders werden sollen. Und eine neue Trilogie soll es werden. Und “epischer”… hier mal die grobe Zusammenfassung der 3 Storys die dort im Forum standen und von dem bekannten ohne Punkt und Komma für mich übersetzt wurden.

    JP4:

    Dieser teil spielt einige jahre (+-10) nach dem letzten teil. Die dinoinseln waren fast vergessen und wurden gut abgeschirmt. Doch nach einem starken sturm werden im umkreis an besiedelten stränden dinokadaver angespült, nach untersuchungen ist klar diese sind an einer krankheit gestorben die wahrscheinlich schon vor millionen von jahren die dinos tötete. Eines der kinder aus teil 1 hat die firma die des besitzers aus teil 1 geerbt und erfährt von den ereignissen. Ein team wird zusammengestellt und ausgesandt und die krankheit zu untersuchen. Dort angekommen finden sie eine stark dezimierte dino population vor. Es ist nicht schwer die geschwächten tiere einzufangen sowie eier zu sammeln und mit einigen großen schiffen aufs festland zu bringen um dort in einer einrichtung zu untersuchen und womöglich zu heilen. Nach einiger zeit erholen sich die tiere aber auf wundersame weise und brechen aus. Kurz darauf erkanken die ersten menschen und die dinoseuche verbeitet sich unter der bevölkerung. Jeglicher kontak mit den tieren ist ansteckend. Die wissenschaftler wissen keinen rat und ein team entscheidet sich auf die inseln zu reisen um dort in einem einigermaßen erhaltenen labor eine lösung zu finden. Der rest der firma/team bleibt in der station und forscht dort bzw versucht den ausgebrochenen dinos zu leibe zu rücken. Doch diese können sich sehr gut verstecken die firma zu denen sie transportiert wurden lag in der nähe eines großen waldes (südamerika oder so) dann 1 jahr später…die seuche hat mittlerweile 50% der bevölkerung getötet und die dinos sich auf dem festland sowie den isneln wieder prächtig vermehrt. Beide teams versuchen zu überleben und ein gegenmittel zu finden. Dann gibt es eine hoffnung…..ende teil 4

    JP5:

    Dieser teil schließt direkt an und das team auf der insel scheint kurz bevor die letzten forscher die kräfte verlassen ein gegenmittel gefunden zu haben…extrahiert aus der DNA einer stechmücke im harz… nach einigen versuchen funktioniert das mittel und das team auf der insel ist geheilt bzw immunisiert. Leider hat das kleine team nur noch wenige überlebenschancen weil das labor nichtmehr gut in schuss ist und die dinos wieder eine große population auf der insel besitzen. Trotzdem versuchen sie das festland zu erlangen weil sie seit einiger zeit keinen funkkontakt mehr zum festland haben. Auf dem weg dorthin geraten sie auf eine neue spezies einen wasserdino gigantischer größe, können sich aber aufs festland retten. Jedoch geht mit dem schiff das gegenmittel unter. Mit hilfe einer nahegelegenen verlassen army station schaffen sie es aber mit einem uboot das serum zu bergen. Nun stellen sie fest das das festland aussieht wie in “i am legend” und es keine sichtbare menschliche bevölkerung mehr gibt..dafür überall dinos alles klassen. Nun machen sie sich auf die suche nach überlebenden und besonders dem anderen team. Nach einiger zeit und kämpfen finden sie das andere team und können auch die restlichen überlebenden dort heilen. Des weiter wollen sie nun durchs land ziehen und weitere überlebende suchen und heilen/impfen und ein neues volk aufbauen…..ende teil 5

    Jp6:

    Ist noch sehr wage…anscheinend werden relativ viele überlebende gefunden…in hochhäusern und bergregionen , doch die dinos breiten sich aus und einige wollen versuchen damit klar zu kommen und andere wollen den virus umschreiben damit er nur die dinos infiziert und somit die menscheit wieder herr wird…..

  21. Hmm, also um es mal höflich aus zu drücken…
    WENN ein Film mit dieser Story unter dem Namen JP raus kommt, werde ich mir nen Flieger Kapern und es über Hollywood zum Absturz bringen! bzw über dem Haus des Deppen, der die Story mit JP in Verbindung bring!….

    Objektiv betrachtet und NICHT unter dem Namen JP finde ich, dass es ein interessanter Endzeitfilm werden würde. :-)

  22. Ja auf den ersten blick fand ich die story auch nicht gut, aber die alte story ist zu ausgelutscht: insel, rettungsbedürftige menschen, dinos, mord und totschlag, rettung.

    und es hies ja es würde eine neue era sein bzw eine neue trilogie….von daher finde ich wenn das grundlegende konzept der dinos mitgenommen wird und die dinos im film nicht zu kurz kommen, kann es eine interessante vortsetzung werden.

    außerdem bedeutet jurassic, ja nichts anderes als “jurazeit park” und der virus um den es im film dann auch geht ist ebenfalls aus der jurazeit….und die inseln des jurassic park spielen auch mit…

    notfalls das projekt jurassic world oder so nennen damit der bezug zu teil 1-3 vorhanden ist aber nicht zu sehr die storyfreiheit einschränkt….

  23. Hört sich an wie Dino Crisis oder sowas, haha. Naja Abwarten… Irgendwie gebe Ich Die Hoffnung nicht auf Das Ich aufeinmal Den fernseher anmache und dort eine JP4 Vorschau ist.. aber anderer seits glaube Ich auch immer Das es stimmt Das Die Teile wohl erst 2013-2015 Das Licht Der Welt erblicken (Wenn Die Welt bis dahin überhaupt noch steht *Lach*)

  24. Story ausgelutscht? O.K., dann holen wir halt die Dinos aufs Festland (muahahahahahahaha;)) aber bitte ohne Virus, das wär lächerlich für jp… zuversichtlich bleiben, jetzt gibt’s ja Gerüchte er käme 2012. Genau da wo die Welt untergeht. Shit Happens xD ;)

  25. @mike

    Die Story, die in diesem Video vorgestellt wird, überzeugt mich nicht wirklich, Sie ist nicht sehr einfallsreich wie ich finde. Jhonston sagte er würde eine neue Ähra einleiten wo keine Expidition auf eine der Inseln gestartet wird. :)

    Ich fände es nicht schlecht, die Anfänge zu sehen, wie alles begann.
    Die ganze Planung + Idee von John Hammond, sowie der ganze aufbau des Parks.

    Oder ein Wiederaufbau des Parks nach dem Unglück, wäre auch nicht schlecht.

    Mein absoluter Favorit, wäre aber eine Fernsehsendung, wie “Giraffe, Erdmännchen & Co.”, nur halt im Jurassic Park mit Dinosauriern. xD

    Naja ich freue mich schon auf die Story und natürlich auf den ganzen Film (wenn er denn mal rauskommen würde… :D) Villeicht werden wir ja in den nächsten 1- 2 Jahren überrascht ;).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.