Michael Crichton ist gestorben!

Schockiert habe ich eben vom Tod Michael Crichtons gelesen! Seit „DinoPark“, der Vorlage zu „Jurassic Park“ gehört Crichton zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Sein Prinzip, technische Fakten mit fiktiven Geschichten zu kreuzen und einem so das Klonen von Dinosauriern oder Zeitreisen logisch erscheinen zu lassen, hat mich immer begeistern können. Er schrieb unter anderem auch die Vorlagen zu „Vergessene Welt“, „Sphere“, „Der 13. Krieger“, „Andromeda“, „Timeline“, „Twister“, „Congo“, „Enthüllung“ und „Die Wiege der Sonne“ und war zudem der Schöpfer der Krankhausserie „Emergency Room“. Er starb Anfang der Woche im Alter von 66 Jahren an Krebs.

Quelle: http://www.spiegel.de/kultur/literatur/0,1518,588758,00.html

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.