„Mogadischu“ – Großartiger RAF-TV-Film!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (3 Stimmen)
Loading...

Durch „Der Baader Meinhof Komplex“ erfreuen sich die RAF und der Deutsche Herbst 1977 wieder großer Beliebtheit. Mit „Mogadischu“ hat die ARD jetzt einen weiteren Film zum Thema gezeigt, der sich ausschließlich mit der Flugzeugentführung der Landshut auseinander setzt und als tolle Ergänzung zur Verfilmung des „Baader Meinhof Komplexes“ gesehen werden kann. Der Film ist so gut gemacht, dass man oft vergisst, dass es sich nur um einen TV-Film handelt.

Um die inhaftierten RAF-Mitglieder um Andreas Baader zu befreien, entführen Terroristen im Oktober 1977 das Flugzeug Landshut, womit eine schreckliche Odyssee für Besatzung und Passagiere beginnt. In Deutschland versucht Bundeskanzler Schmidt die Lage zu kontrollieren und schickt eine Spezialeinheit der GSG-9 und Hans-Jürgen Wischnewski dem entführten Flugzeug hinterher. Doch die Entführer sind auch bereit, ihr Leben und das aller im Flugzeug zu opfern, falls man ihren Forderungen nicht nachkommt. Ein tödliches Spiel auf Zeit beginnt.

Wie schon bei „Der Baader Menhof Komplex“ hat man sich hier sehr genau mit Beteiligten und Archivmaterial auseinander gesetzt, um die Geschehnisse möglichst originalgetreu wiederzugeben. Und die Umsetzung ist wirklich gelungen, die Panik im Flugzeug ist tatsächlich spürbar. Auch die Schauspieler machen ihre Sache gut und wirken überzeugend, Thomas Kretschmann spielt den Kapitän Jürgen Schumann sehr souverän und die Darstellungen von Christian Berkel als Helmut Schmidt und Jürgen Tarrach als Hans-Jürgen Wischnewski sind wirklich gelungen. Tarrach habe ich im ersten Moment gar nicht erkennen können. Und für Nadja Uhl war es sicher eine interessante Erfahrung neben der Rolle der Stewardess Gabriele Dillmann in diesem Film parallel dazu die RAF-Terroristin Brigitte Mohnhaupt im „Baader Meinhof Komplex“ zu spielen.

Wer sich für die RAF-Thematik interessiert und auch den „Baader Meinhof Komplex“ mochte, wird von diesem Film sicher auch begeistert sein, der am Montag auch auf DVD erscheint.

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.