Das erste Mal, Teil 1: Im Kino

erstemalEs wird mal Zeit für eine neue Reihe auf dem Flimmerblog! Dabei geht es um erste Erfahrungen im Bereich der bewegten Bilder. Den Anfang macht hier natürlich die Frage „Welches war euer erster Kinofilm?“.

Ich erinnere mich daran, dass ich wohl Disneys „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ als kleines Kind im Kino gesehen habe, aber der erste „richtige“ Kinofilm bei mir war der Dinosaurierfilm „Baby – Das Geheimnis einer verlorenen Legende“, und der war irgendwie viel zu spannend für mich, aber halt mein erstes richtiges Kinoerlebnis!

Und bei euch? An welche ersten Kinobesuche könnt ihr euch noch erinnern? Gibt es Gründe, warum euch gerade diese im Gedächtnis geblieben sind?

Verwandte Artikel

7 Kommentare

  1. also aktiv kann ich mich nur noch an „Die Schöne und das Biest“ erinenrn. Ich glaub davor war noch einer, da weiß ich aber nicht mehr was das für einer war, dazu reicht mein Gedächtnis nicht weit genug zurück.
    Also auch ein Disney-Trickfilm.

  2. Hmm, das ist lange her… ich glaube es war „Die zärtlichen Chaoten“ mit Thomas Gottschalk und diesem Töne-Macher UND Pierre Brice… hach, das war noch tolles Kino!^^

  3. Genau, mit den Eltern in „Schneewittchen“. Das war schon prägend. So bin ich ja auch heute noch der Meinung, dass die Mädels die Hausarbeit machen sollten und dabei gefälligst fröhlich zu singen haben…

    Das erste Mal allein im Kíno war jedoch ein ziemlicher Kracher und ist vermutlich schwer zu toppen: Der deutsche Titel lautete, meine ich, schlicht „Inframan“ der englische „The super inframan“.

    Noch heute, wenn ich traurig und allein bin, ziehe ich meinen engen roten Plastiktrainingsanzug an und hopse darin als Inframan durch die Wohnung. Und schwupps – schon fällt alles leichter und es geht mir wieder gut…

    Leider gibt es diesen Meilenstein der Kinogeschichte nicht auf DVD. Ein kleiner Trost ist jedoch, dass es nahezu sämtliche Szenen bei Youtube zum zusammenpuzzlen gibt. Zum Beispiel hier ein wichtiger Baustein von dem man sich dann zu den anderen weiterhangeln kann: http://www.youtube.com/watch?v=pRQXtWuQcjw
    So ein Wahnsinn so ein glatter, das vergisst man einfach nicht.
    Toll!

  4. @Schuetti – Jahaha! – Jippie, das isser. Klasse. Das warst Du aber kopfüber ganz unten in der Grabbelkiste!
    Und für sagenhafte 3,97 hab ich hab ich diese Meisterwerk auch gleich bestellt.
    „Limited edition“ – ob da ein Making-of drauf ist. Hihi…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.