David Carradine tot aufgefunden

Der Schauspieler David Carradine (72) wurde gestern tot in einem Hotelzimmer aufgefunden. Die Todesursache ist noch nicht eindeutig, angeblich munkelt man von Selbstmord. David Carradine hat in den letzten Jahren vermutlich am meisten Aufmerksamkeit in der Rolle von „Bill“ aus Quentin Tarantinos viertem Film, dem Rache-Zweiteiler „Kill Bill“ mit Uma Thurman bekommen.

Verwandte Artikel

5 Kommentare

  1. Das sich Carradine umgebracht haben soll, kann ich mir gar nicht vorstellen.
    Ich erinnere mich noch gut an „Kung Fu“ aus den siebziger Jahren.
    Er war ein toller Schauspieler.

  2. Erwischt…

    Reservoir Dog
    Four Rooms
    Pulp Fiction
    From Dusk till Dawn
    Kill Bill I und II

    Wobei ich mir bei der Reihenfolge der ersten beiden nicht sicher bin.
    Also min. 5ter Film

  3. @ Baaschan

    Ha! Zurückerwischt! ;)

    „Kill Bill“ wurde sogar im Trailer als „der 4. Film von Tarantino“ beworben.

    1. Reservoir Dogs
    2. Pulp Fiction
    3. Jackie Brown
    4. Kill Bill (Vol 1 & 2)

    „Four Rooms“ besteht aus vier Episoden, lediglich eine davon ist von Tarantino; der zählt also nicht dazu… Bei „From Dusk Till Dawn“ hat Robert Rodriguez Regie geführt. Von solchen „Halb-Tarantinos“ gibt es wohl noch ein paar; bei „True Romance“ war er auch wie bei „From Dusk Till Dawn“ am Drehbuch beteiligt, bei „Hostel“ war er Ausführender Produzent etc. …

    Dennoch bleibt der „Kill Bill“-Zweiteiler der 4. „echte“ Tarantino.^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.