Marvel wurde von Disney aufgekauft

Eine große Studiofusion ist im Gange: Marvel Entertainment wurde für 4 Mrd. Dollar von Walt Disney Entertainment aufgekauft, womit nun alle Rechte an Disney übergehen. Die Helden, für die bereits ein Vertrag mit anderen Studios existiert, sind nicht betroffen (z.B. „Spiderman“, „Iron Man“, „X-Men“, „Thor“, „Captain America“ oder „The Avengers“). Ob nun bald sämtliche Heldenverfilmungen familienfreundlicher daherkommen werden, bleibt abzuwarten; angeblich ist auch die Rede von einigen animierten Umsetzungen.

Quelle: comingsoon.net

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. Eine Kooperation mit Pixar wäre spätestens seit Incredibles eine interessante Option.

    Aber ich hoffe, dass Disney’s Familienfreundlich-Image nicht auf Marvel gedrückt werden soll.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.