Battle 16: Hayden Christensen vs. Diane Krüger

dianehaydenZeit, mal ein paar fast vergessene Rubriken wiederzubeleben: Der Battle ist zurück und startet sofort durch mit einem Kampf der Superlative, schauspielerische Inkompetenz in weiblicher und männlicher Form! Hayden Christensen, der Mann mit dem einen Gesichtsausdruck und Diane Krüger, die Blondine mit dem schauspielerischen Talent einer Amöbe und der Unfähigkeit, ungestellt zu sprechen und sich selber zu synchronisieren. Was veranlasst Regisseure wie George Lucas oder Quentin Tarantino, derart unqualifizierte Schauspieler für ihre Filme auszuwählen? Und wer hat wirklich die Nase vorne, wer stellt den anderen mit seiner Inkompetenz mehr in den Schatten? Wer hat mehr gute Filme ruiniert? Ihr entscheidet! Der Battle ist eröffnet!

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Was Talentfreiheit angeht, so haben wir augenblicklich eine klassische Pattsituation. Da mit einer Verbesserung der Schauspielkünste dieser beiden Kontrahenten in absehbarer Zeit nicht wirklich zu rechnen ist, wird sich dieser Battle vermutlich noch etwas hinziehen.

    Mir ist jedoch etwas weniger übel, wenn ich Filme mit Frau Krüger anschauen muss.
    Meines Erachtens führt somit also der Herr Christensen momentan mit einer gaaaaanz knappen Nasenlänge.

    Ist es nicht eher ein „Voiceless vs. faceless“? Wobei das schon wieder die Frage aufwirft, wer in welchem Bereich mehr „less“ wäre?!

    Es bleibt schwierig…

  2. Ja, in der Tat schwierig. Aber alleine angesichts der Tatsache, dass Christensen mit seiner Rolle in „Star Wars“ dazu beigetragen hat, diesen Kult zu zerstören, gebe ich ihm die Stimme. Auch wenn die Krüger wohl bei ähnlich vielen Filmen gestört hat. Hm. Ja doch, schwierige Frage. Sind beides einfach ziemliche Nieten. Dennoch stört es mich auch weniger, wenn ich Diane Krüger in einem Film sehen muss (wenn sie sich nicht selbst synchronisiert – noch besser), sie ist einfach nicht gut, Christensen aber einfach nur wirklich schlecht…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.