„Incapable“, der neue Kurzfilm der Stone Wars Studios

incapable

Dass einige Autoren des Flimmerblogs auch selber Filme drehen, ist hier für viele sicher nichts Neues, aber wenn es mal wieder was Neues aus der kleinen Filmschmiede der Stone Wars Studios gibt, laden wir hier natürlich immer mal wieder gerne zu einem Besuch auf der Website ein.

Und der lohnt sich aktuell, denn der neue Kurzfilm „Incapable“ ist mal wieder ein kleines Meisterwerk geworden. Wer den Film sehen und mehr wissen will, sollte hier mal vorbei schauen!

Verwandte Artikel

8 Kommentare

  1. Ein Film, den man sich wirklich ansehen sollte.
    Es ist schon toll, wie man in 2 1/2 Minuten unterschiedliche Gefühle, Stimmungen u.a. durch verschiedenen Gesichtsausdruck in perfekter Kombination zur Musik ausdrücken kann.

    Hervorragend gemacht und gespielt. Ich hätte bei einer Bewertung die Höchstnote gegeben !

  2. Wow, sehr tiefgründige Handlung. Gefällt mir auf jeden Fall. Die Kombination von Bild und Musik war wirklich gut eingesetzt. Auch ich hätte 5 Sterne vergeben ;)

    (Konnte mir den Film bisher noch nicht ansehen, da er auf Youtube merkwürdiger Weise gesperrt ist) :/

    LG Moviemaster

  3. ich habe mir den Film angesehen und kann nicht viel sagen.
    ich bin einfach sprachlos wie viel Talent in Kai steckt.

    Es ist einfach unfassbar, es ist so gut geworden! Die Idee, das Lied, die Aufmachung, der Schnitt, die Gestik.
    Lob an den Schauspieler, den Regisseur, Kameramann (Einstellung) und dem Schnitt. Ach… das war ja alles Kai! ;O)

    Sehr sehr cool! Mach was draus!

    Ein unfassbares Talent!

    Lob und Anerkennung!

  4. Ja, schlichtweg echt toll! Die Idee ist genial und die Umsetzung macht aufgrund der interessanten Musikauswahl passend zum Thema „Spaß“, dabei ist man verblüfft, wie cool der Kurzfilm geschnitten wurde!

  5. Ich hab mir den Film jetzt gute 10 Mal angeschaut :D macht spaß zu sehen und da steckt doch mehr hinter als man erst vermuten mag. nicht schlecht, nicht schlecht ;D gefällt mir

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.