Sam Worthington in „Dracula: Year Zero“

draculSchon lange hört man von dem Plan, mal wieder eine Dracula-Verfilmung auf die Beine stellen zu wollen: „Dracula: Year Zero“. Diesmal soll die Anfangsgeschichte des Vampirs beleuchtet werden und der Film soll dabei die Mythologie mit dem wahren Vlad Tepez verbinden. Alex Proyas wird Regie führen und der neue Massenliebling Sam Worthington soll den Prinzen verkörpern. Nunja, meiner Meinung nach nicht die charismatischste Wahl.

Quelle: Latinoreview

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.