„High School Musical“-Star Vanessa Hudgens als „Buffy“?

vanessaHey, cool, „Buffy„-Fans erschrecken! Die Gerüchte, man würde über eine Neuauflage der Vampirjägerin nachdenken und dann auch noch ohne Macher Joss Wheadon und Hauptdarstellerin Sarah Michelle Gellar, hat in Fankreisen schon für jede Menge Unzufriedenheit gesorgt. Und jetzt lese ich, dass Vanessa Hudgens aus „High School Musical“ als Vampirjägerin geplant war? Aber die erste gute Nachricht ist, dass sie abgelehnt hat. Und was Fans noch mehr freuen dürfte, ist die Tatsache, dass sie nur Buffys Sidekick spielen sollte, denn für die Titelrolle soll tatsächlich wieder Sarah Michelle Gellar eingeplant sein. Für Fans also doch wieder ein wenig Hoffnung!

Quelle: www.movie-infos.de

Verwandte Artikel

4 Kommentare

  1. Och nö, nicht wieder die (inzwischen auch noch ältere) Gellar; die kann doch nichts! Als kompletten Reboot hätte die Trash-Idee ja fast sogar einen Hauch von Potential, aber nicht mit den alten Leuten.

  2. Manchmal frage ich mich, was Leute in Posts reinschreiben, wenn sie das Thema des Posts eh negativ betrachten und nur nörgeln wollen.

    Ich weiß als Fan nicht, ob ich mich grundsätzlich auf einen Kinofilm freuen soll. Joss Wheadon hinter der Kamera und die Darsteller vor der Kamera haben diese Serie gerade aufgrund ihres Humors ausgemacht. Daher wenn wirklich noch ein Kinofilm, dann bitte im Namen der Fans mit den Darstellern, denn für alle anderen ist das Projekt zunächst einmal eh uninteressant.

    Das man aufgrund der zu scheiternden Umsetzung der anstehenden epischen Storyline mit hunderten/tausenden Jägerinnen und all jenen Elementen, die diese Serie ausgemacht haben und gegen Serienende verschwanden, eh nicht viel von einem Film erwarten kann, ist leider schade.

    Persönlich glaube ich aber eh erst an dieses Projekt, wenn ich erste Setfotos und dergleichen sehe.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.