“Verdammnis” – Enttäuschende Fortführung der Trilogie

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   3,20 (5 Stimmen)
Loading...

Leider habe ich die Fortsetzung des schwedischen Krimis “Verblendung” im Kino verpasst und erst jetzt das Mittelstück der “Millenium”-Trilogie auf DVD sehen können. Den finalen Teil “Vergebung” werde ich dann aber auch demnächst sehen, der ist nämlich gerade im Kino angelaufen. Doch zuerst zurück zu “Verdammnis”, der nach dem gut gelungenen ersten Teil schon eine Enttäuschung an allen Fronten ist. Das liegt nicht nur an der bruchstückhaften Handlung, die sich einem wohl nur erschließt, wenn man das Buch kennt, sondern auch an den oft sehr an amerikanische Filme erinnernden übertriebenen Actionszenen. Weiterlesen

“Prehistoric Park” – “Jurassic Park” trifft auf “Primeval”

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,86 (7 Stimmen)
Loading...

Als die BBC damals die erste Serie mit animierten Dinosauriern machte und “Jurassic Park” in die Kinos kam, brach ein neuer Dino-Hype aus. Durch die neuen Möglichkeiten wurde eine ganz neue Art von Tierdokus eingeführt, leider überspannte man den Bogen dann etwas, als plötzlich ein Forscher mit Jeep durch die Urzeit fuhr und Dinos beobachtete. Dieser TV-Forscher war Nigel Marven in einem Special von “Im Reich der Giganten” und später in “Monster der Tiefe”. Doch mit diesen kurzen Doku-Experimenten gab man sich nicht zufrieden und so bekam Marven seine eigene kleine Serie, in der er Tiere aus der Urzeit über ein Zeitportal in seinen “Prehistoric Park” holt, um sie so vor dem Aussterben zu bewahren. Weiterlesen

“Lost” – Ein Fazit nach dem Serienfinale

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,23 (13 Stimmen)
Loading...

Mit dem Ende der sechsten Staffel hat die Ära der Mysteryserie “Lost” ebenfalls ihr Ende gefunden. Zeit, um ein Serien-Gesamtfazit zu ziehen. Kann die Serie letztlich überzeugen; ging das große, lang angekündigte Gesamtkonzept auf? Wurden die Mysterien zufriedenstellend gelöst und die vielfältigen Charakterentwicklungen schlüssig beendet? Darüber darf man sich hier nun austauschen. Wer die Serie “Lost” noch nicht bis zum Ende gesehen hat, der sollte nicht weiterlesen, denn hier wird ultimativ gespoilert! Weiterlesen

“Prince of Persia: Der Sand der Zeit” – Wie erwartet mäßig

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,40 (5 Stimmen)
Loading...

Mit “Prince of Persia” versuchen Disney und Bruckheimer ziemlich offensichtlich, ihr erfolgreiches “Fluch der Karibik”-Konzept in einem neuen Franchise zu imitieren. Nur mit Sand statt Wasser. Abenteuer, Exotik, Witz, Action und Fantasy – man wusste eigentlich ziemlich genau, was einen erwartet. “Prince of Persia” schafft es aber leider nicht recht, diese (eigentlich ja nicht wirklich hohen) Erwartungen zu erfüllen. Letztlich ist er zwar kurzweilig und hat einige Schauwerte zu bieten, entbehrt aber wirklich interessanten Charakteren oder einer spannenden Story. Der Film ist (für Pessimisten) wie erwartet – oder (für Realisten) vielleicht eher wie befürchtet. Denn trotz netter Ideen bleibt der Film sehr oberflächlich und ist recht billig inszeniert, und nimmt sich (im Gegensatz zum Piraten-Pendant) auch noch verhältnismäßig ernst. Weiterlesen

Nutzloses Wissen #7: Blut im “Shining”-Trailer

nutzloseswissenGenerell gilt: In einer Green-Band-Freigabe für Trailer in Amerika darf kein Blut zu sehen sein (daher wird es oft verfärbt oder rausretuschiert). Stanley Kubrick ist es allerdings tatsächlich gelungen, die Verantwortlichen zu überzeugen, aus dem Fahrstuhl seines “Shining”-Trailers fließe nur verrostetes Wasser. Daher ist der “Shining”-Trailer bis heute der einzige mit einer Green-Band-Freigabe und literweise Blut!

Hier der Beweis: Shining-Trailer

Eine erste kleine Vorschau auf das Kinojahr 2011

Ok, das Kinojahr 2010 ist noch nicht mal zur Hälfte vorbei, aber es gibt bereits so viele deutsche Filmstarttermine für das Kinojahr 2011, die wollten wir euch nicht vorenthalten. Also schaut mal rein in die Kino-Vorschau 2011 und freut euch auf Tron Legacy, Fluch der Karibik 4, Harry Potter 7 – Teil 2, Kung Fu Panda 2, Transformers 3, Sucker Punch, X-Men: First Class, Cowboys & Aliens, Underworld 4, Tim und Struppi, Mission: Impossible 4 und vieles mehr!