Christopher Nolan produziert “Batman 3” und “Superman”

Fans von “Batman Begins” und “The Dark Knight” konnten aufatmen, als endlich bestätigt wurde, dass Christopher Nolan auch den dritten Teil des dunklen Rächers inszenieren wird. Jonathan Nolan soll mit einem ersten Script bereits fertig sein und 2012 ist als Veröffentlichungsjahr angekündigt. Christian Bale wird wohl auf jeden Fall wieder mit dabei sein, über die Rückkehr des weiteren Darsteller ist noch nichts bekannt, auf jeden Fall wird der Joker nicht durch einen neuen Darsteller verkörpert werden und wird somit nicht wieder auftauchen.

Doch die Nolans sind auch bei einer Neuauflage von “Superman” involviert, nach dem Erfolg von “Batman Begins” und dem Flop “Superman Returns” hofft man aufgrund der Mitwirkung auch auf einen gelungenen Neustart.

Was erwartet ihr von einem neuen “Batman”-Film? Wen wollt ihr als Gegner? Und glaubt ihr daran, dass eine “Superman”-Verfilmung auch gelingen kann?

Quelle: /Film | Movie-Infos.de

Verwandte Artikel

6 Kommentare

  1. Christopher Nolan halte ich momentan für einen, wenn nicht DEN besten und einfallsreichsten Regisseur momentan der insbesondere, wenn er mit seinem Bruder auch das Skript schreibt, auch geniale Originaldrehbücher hinkriegt und mal nichts adaptiert.

    Auf “Batman 3” bin ich dennoch sehr gespannt – insbesondere, wie er dem Film wieder eine neue Note geben will (“BB” und “TDK” sind ja – nicht nur bildlich – recht unterschiedlich, was ich sehr gelungen finde). Ansonsten steht dazu ja in diesem Post schon eine Menge.

    Dass er bei “Superman” nun quasi das Gleiche wie bei “Batman” machen soll, finde ich peinlich und traurig; sein Talent kann er doch für neue Ideen nutzen! “Superman” ist und bleibt einfach doof und man kann ihn schlichtweg nicht “ernst”, “erwachsen” und “realistisch” machen, da die Vorgaben das gar nicht zulassen, und selbst, wenn das möglich wäre (was nicht der Fall ist) und Superman nicht peinlich aussehen würde und peinliche Kräfte hätte, wäre es denoch nur ein magerer Abklatsch vom neuen “Batman”-Konzept; auf solche Kopien kann man doch wirklich verzichten. Habe ich mich nicht auch schonmal hier irgendwo drüber ausgelassen? Ich meine, ja… ^^

    Ansonsten hört man von dem Gerücht, dass Nolan eventuell den nächsten Bond inszenieren könnte … Da glaube ich zwar nicht dran, aber das wäre sehr interessant!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.