US-Verfilmung von Manga „Death Note“ in Planung

halo

Die auch in Europa bekannte Manga-Reihe „Death Note“ soll nun für den westlichen Markt adaptiert werden, nachdem 2006 bereits zwei japanische Filme zu diesem Thema erschienen sind und schon öfter Gerüchte über eine westliche Variante aufkamen. In „Death Note“ geht es um einen Schüler, der von einem Totengott ein Buch erhält. Schreibt er einen Namen in dieses Buch, stirbt diese Person. Der US-Film soll von Shane Black inszeniert werden.

Quelle: Shortnews

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.