Filmzitate erraten, Teil 71

Irgendwas hat schon seit vielen Monaten gefehlt, oder? Ich finde, es wird Zeit, dass wir mal das beliebte Filmzitateraten wieder ins Leben rufen und zwar mit diesem Zitat hier:

„Das netteste, was Sie je zu mir gesagt haben, war: Nehmen Sie meinen Kaffee, er schmeckt scheiße!“

Verwandte Artikel

26 Kommentare

  1. „Sie wollen also, dass wir uns zu Tode schuften?“ – „So kann man’s auch ausdrücken!“

    Viel Spaß damit ;-)

  2. Das Genre würde ich ungern als „Komödie“ bezeichnen, aber ja, der Film besteht hauptsächlich aus lustigen Elementen und stammt aus dem letzten Jahrzehnt.

  3. Ein weiterer Tipp:

    Die Farben Gelb, Orange und Schwarz sind besonders dominant in diesem 91 Minuten langen Streifen.

  4. Neuer Tag, neuer Tipp:

    Ein Darsteller einer äußerst berühmten (und auch bekannten) Sitcom leiht dem Hauptprotagonisten des Filmes seine Stimme und hat, wenn ich mich jetzt nicht ganz täusche, auch am Screenplay mitgeschrieben.

    So, jetzt muss aber was kommen :-)

  5. Hmm, vielleicht sowas wie „Bee Movie“?

    Hat von uns hier niemand gesehen, glaube ich, aber die Farben würden zu Bienen passen und Jerry Seinfeld ist da als Stimme, Autor und Produzent tätig. Und laut IMDb geht der Film auch 91 Minuten…

    Also ist es wohl einen Versuch wert, auch wenn ich den Film nicht kenne. :)

  6. Dann mal ein paar Tipps:

    Der Film ist noch nicht sehr alt und diesen Satz sagt ein Schmied zu seinem Lehrling über das, was dessen Vater denkt.

  7. Komisch, was für ein Zufall…kein Scheiß: Ich habe vor 10 Minuten aufgehört „Drachenzähmen leicht gemacht“ zu gucken.

  8. Hm, das geht jetzt vermutlich ziemlich schnell:

    „Hänschen klein
    Ging allein
    In die weite Welt hinein.
    Stock und Hut
    Steht ihm gut,
    Hans ist wohlgemut.
    Aber Mutter weinet sehr,
    Hat ja nun kein Hänschen mehr.
    Da besinnt
    Sich das Kind,
    Eilt nach Haus geschwind.“

  9. Dann geht es hiermit weiter:

    „‚Findest du mich hübsch?‘ ‚Aber natürlich, du bist das hübscheste Mädchen auf der ganzen Welt.‘ ‚Ach, das sagst du doch nur so.‘ ‚Nein, gar nicht. Ich bin wie verrückt verliebt in dich und das nicht wegen deinem Charakter oder weil du Köpfchen hast. Du bist hübsch, innen wie außen.'“

  10. Jetzt, wo du es sagst, fällt mir auf, dass es in „Lola rennt“ tatsächlich einen sehr sehr ähnlichen Dialog gibt. Aber der Film ist es leider nicht!

  11. „Little Miss Sunshine“

    Alan Arkin zu Abigail Breslin im Hotelzimmer am Abend vor dem Contest.

  12. So, hier ist ja mal wieder nichts weiter passiert, dann mache ich mal weiter mit diesem Zitat:

    „Halt gefälligst deine Klappe, wenn du mit mir redest!“

  13. Ok, dann mal noch einigen Wochen (Ups!) ein Tipp zum Zitat! Die Hauptrolle hat ein blonder Amerikaner, der seine größten Erfolge zusammen mit einem dunkelhaarigen Amerikaner als Cop und Model hatte, der Dunkelhaarige ist hier aber nicht dabei, dafür aber ein ehemaliger Weihnachtself in einer grandiosen Nebenrolle!

    Naaaaa?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.