„The Hasselhoffs“ – Die Quoten vs. The Hoff

Unglaublicherweise hat David Hasselhoff in Deutschland bis heute eine Fangemeinde aufgrund seiner Erfolge in den 80ern mit „Knight Rider“ und „Baywatch“ und Songs wie „Looking For Freedom“ und „Crazy For You“. In den Staaten sieht es hingegen für ihn seit Jahren sehr düster aus, selbst seine peinlichen Alkoholentgleisungen jucken dort niemanden. So wurde auch die Reality-Doku-Serie „The Hasselhoffs“ gleich nach der ersten Doppelfolge abgesetzt.

Offensichtlich wollte David Hasselhoff in die Fußstapfen der Osbournes treten und noch einmal ein wenig Ruhm ernten, Konzept der Serie sollte sein, dass The Hoff seinen beiden Töchtern den Weg ins Showgeschäft zeigt, das wurde jetzt nicht, denn bei der Pilotfolge schalteten gleich so wenig Leute ein, dass der Sender das Format sofort komplett beendete. Schade, wie David sich erneut zum Hoff macht, hätte vielleicht sogar Spaß gemacht, mal schauen, ob es die bereits gedrehten Folgen noch irgendwo zu sehen gibt.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.