„Zukunft ohne Menschen“ – Interessantes Zukunfts-Szenario

zukunftÜber die Serie „Zukunft ohne Menschen“ ist bestimmt fast jeder beim Zappen schon einmal gestolpert und für einen Moment dort hängen geblieben, denn das Szenario, dass die Menschen von einem Tag auf den nächsten nicht mehr auf der Erde verweilen und die Natur sich langsam alles zurückerobert, ist nicht nur interessant, sondern auch optisch sehr ansprechend inszeniert worden. Über einen Zeitraum von hunderten Jahren wird gezeigt, wie lange Gebäude halten würden, was mit dem Müll passiert und wie sich die Tierwelt entwickeln wird. Die erste Staffel ist seit dem 27. Mai 2011 auf DVD und Blu-ray erhältlich, die zweite Staffel erscheint am 26. August 2011.

Was mich an der Serie am meisten stört, ist vermutlich das Szenario selber, schließlich werden Menschen nicht von einem Tag auf den nächsten einfach verschwunden sein, und alle apokalyptischen Szenarien, die zum Aussterben der Menschen führen könnten, hätten einen direkten Einfluss auf das Szenario. Auch das aktuelle Thema Atomkraftwerke, die ohne Strom die ganze Welt für lange Zeit verstrahlen würden, fehlt einem ein wenig, aber das muss man wohl ignorieren, dann bietet die Serie viele interessante Ansätze. Mir persönlich sind die Aufnahmen und Themen dann aber doch zu ähnlich, um wirklich über mehrere Folgen abwechslungsreich unterhalten zu können, Reinschauen lohnt aber trotzdem.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.