Die Besten der Besten, Teil 19: Verrückte Liebhabtiere

Den Begriff „Liebhabtier“ hat damals das gelbe Wuschelding Katie aus „Horton hört ein Hu“ geprägt, seit dieser Woche hat sich aber der Echsenhund Woola aus „John Carter“ den ersten Platz gesichert. Aber fallen euch nicht noch mehr lustige Tiere ein, die im Film eigentlich nur am Rand vorkommen, aber eigentlich das Highlight des ganzen Films sind? Ich hätte da noch den kugeligen Hamster aus „Bolt“, den katzenartigen Nachtschatten-Drachen aus „Drachenzähmen leicht gemacht“ oder den ulkigen Fisch aus „Megamind„. Welche Tiere fallen euch noch ein?

Hier übrigens ein paar schöne Szenen mit Katie und Woola:

John Carter – "Mars' Best Friend" Clip

horton hört ein hu – katie

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Er ist kein Liebhabtier, aber der Steinbock aus der Rotkäppchen Verschwörung hat als Nebenfigur den Film ganz schön gerockt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.