„21 Jump Street“ – Lustige Neuauflage der Kultserie

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,80 (5 Stimmen)
Loading...

Gone Girl

Vorab muss ich zugeben, dass ich kaum Erinnerungen an die TV-Serie „21 Jump Street“ habe, durch die Ende der 80er Johnny Depp bekannt wurde. Dieser Film geht allerdings eigene Wege und macht aus der Jugendkrimiserie eine actionlastige Komödie. Ich muss zugeben, dass mich der Trailer echt abgeschreckt hat und ich dem Film nur aufgrund der Empfehlung eines Kollegen noch eine Chance gegeben habe. Der kam dann allerdings mit so viel Selbstironie und gelungenen Gags daher, dass ich zugeben muss, mich wirklich gut amüsiert zu haben.

Schmidt war in der Schule der pummelige Loser, Jenko gehörte zu den Coolen, doch auf der Polizeischule freunden sich die beiden an und machen dort ihren Abschluss. Nachdem sie ihren ersten Streifeneinsatz verbocken, werden sie in ein anderes Polizeiprojekt versetzt. Sie müssen sich als Schüler ausgeben und an einer Schule einer Drogenbande auf die Schliche kommen. Das läuft allerdings nicht ohne verrückte Zwischenfälle und peinliche Missgeschicke ab.

Fans der alten Serie können sich über einen kurzen, aber wirklich witzigen Kurzauftritt von Johnny Depp freuen, sollten aber keine Neuauflage erwarten, denn „21 Jump Street“ bedient sich nur des Grundkonstrukts und baut eine unterhaltsame Geschichte mit einem ganz eigenen Humor herum. Die Regisseure Phil Lord und Chris Miller zeigten schon mit ihrem Animationsfilm „Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“, dass sie wissen, wie man gute Gags schreibt, ohne sich in Peinlichkeiten zu verlieren. Mit Jonah Hill und Channing Tatum sind die Hauptrollen großartig besetzt, die beiden harmonieren perfekt zusammen. Aber auch die restlichen Charaktere sind sehr passend und abwechslungsreich besetzt. Wer also Lust auf einen amüsanten Kinobesuch hat, der sollte sich bei diesem Film doch ins Kino trauen, Lachen kann man auf jeden Fall!

Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken)


Verwandte Artikel

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.