Invasion der Comic-Superhelden: Sequels, Reboots u.v.m.

Die letzten Jahre waren bereits geprägt von vielen Comicverfilmungen, doch nach dem großen Erfolg von „The Avengers„, „The Amazing Spider-Man“ und natürlich auch „The Dark Knight Rises“ planen nicht nur die großen Comiclabels Marvel und DC, so einige Superhelden in zahlreichen Fortsetzungen, Reboots und Erstauflagen auf die Leinwand zu schicken. Fans können sich so jetzt schon auf neue Filme mit den X-Men, Superman, Batman, Thor, Iron Man, Wolverine, Captain America und vielen anderen freuen.

Nachdem Christopher Nolan seine Batman-Trilogie abgeschlossen hat, braucht natürlich auch DC einen neuen Quotenhit, also will man es 2013 nach dem misslungenen Reboot „Superman Returns“ doch noch einmal mit dem „Man of Steel“ versuchen. Produziert von Nolan und unter der Regie vom mit „Watchmen“ und „300“ bereits mit der Comicwelt vertrauten Zac Snyder könnte das sogar interessant werden.

Aber auch Batman soll wieder auf die große Leinwand zurück, nach dem Erfolg von Marvels „The Avengers“ will nämlich auch DC seine Superhelden voraussichtlich 2014 mit der „Justice League“ im Kino vereinigen. Der neue Batman soll dann 2016 unter dem Titel „The Batman“ in einem neuen Reboot auf dem „Justice League“-Plot aufbauen. Nachdem „Green Lantern“ bereits einen eigenen Kinofilm hatte, soll in den nächsten Jahren dann auch „Ant-Man“ einen eigenen Film bekommen, nach aktueller Planung unter der Regie von Edgar Wright, was recht unterhaltsam werden könnte. Ob auch „Daredevil“ bei der „Justice League“ dabei sein und vielleicht auch einen Reboot bekommen wird, ist ebenfalls im Gespräch.

Aber das ist nichts gegen die Superhelden-Offensive, die Marvel aktuell plant. So kommen 2013 mit „Iron Man 3“ und „Thor 2: The Dark World“ nicht nur die Helden der „Avengers“ in Fortsetzungen zurück, auch Hugh Jackman will es mit „The Wolverine“ noch mal neu mit seinem Spin-Off probieren. Fans der anderen X-Men müssen noch bis 2014 auf „X-Men: Days Of Future Past“ warten.

Ebenfalls 2014 kommen dann auch die Fortsetzungen „Captain America: The Winter Soldier“ und „The Amazing Spider-Man 2„. Natürlich ist ebenfalls „The Avengers 2“ bereits bestätigt, wieder unter der Regie von Joss Wheadon, allerdings kommt der Film erst 2015 in die Kinos. Marvel-Fans können sich zudem noch auf das erste Kinoabenteuer der „Guardians of the Galaxy“ freuen, und auch neue Filme mit „Hulk„, „Hawkeye“ und „Black Widow“ sind weiter im Gespräch.

Zum Schluss noch zwei kommende Comic-Highlights abseits der großen Labels, 2013 kommt mit „Kick-Ass 2“ wohl einer der amüsantesten Superhelden zurück auf die Leinwand, und nach ewigem Hin und Her in den letzten Jahren werden Robert Rodriguez und Frank Miller 2013 endlich „Sin City: A Dame to Kill For“ in die Kinos bringen.

Comicfans können sich also auf die kommenden Kinojahre freuen!

Verwandte Artikel

5 Kommentare

  1. Kleine Anmerkung: Daredevil wird garantiert nicht bei der JL dabei sein, denn der ist bei Marvel. (Ant-Man übrigens auch.)

    Dann noch eine Ergänzung: es wird wahrscheinlich einen Fantastic Four Reboot geben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.