Ein neuer Batman in „Superman vs. Batman“?

Vor einiger Zeit ist es angekündigt worden: Als Superman-Sequel wird Zack Snyder die zwei Comic-Veteranen Batman und Superman aufeinandertreffen lassen. Dass momentan überlegt wird, ob der Film „Superman vs. Batman“ oder „Batman vs. Superman“ heißen wird, zeigt allerdings recht deutlich, dass es eben nicht nur eine Superman-Fortsetzung sein wird, sondern Batman darin anscheinend eine gleich große Rolle einnehmen wird. Kann das etwas werden?

Mich überrascht die Entscheidung, einen neuen Batman durch ein Superman-Sequel einzuführen. Wie soll in einem solchen Film seine Hintergrundgeschichte thematisiert werden? Oder einfach gar nicht, da Nolans Trilogie ja auch noch nicht allzu lange vorbei ist und gerade dieser mehr als genug Raum gegeben hat?

Oder steigt Christian Bale erneut ins schwarze Fledermauskostüm? Auch wenn er das mehrfach ausgeschlossen hat mit der Begründung, die Nolan-Trilogie sei rund, unabhängig und abgeschlossen: Scheint es nicht logisch, dass das Studio Bale aufgrund der enormen Beliebtheit seines Batmans so viel Geld anbieten wird, dass er doch wieder zurückkehrt (Gerüchte behaupten dies bereits)? Nolan ist immerhin ausführender Produzent bei „Man of Steel“ gewesen und wird es wohl auch bei dessen „Fortsetzung“ sein. Und „Justice League“ ist ja auch in Planung. Wird Bale dann auch dafür zurückkehren; vergleichbar mit Robert Downey Jr., der auch keine Lust mehr auf „Iron Man“ hat, aber doch immer wieder die Rolle spielt, da ihm immer gigantischere Summen angeboten werden?

Ist es überhaupt wünschenswert, dass Bale nochmal den Batman gibt? Wäre Nolans realistischer Batman in einem Film mit Superman nicht völlig deplatziert? Das bereits veröffentlichte Logo zeigt auch nicht das Nolan-Batman-Logo (Logo). Wären andere Kandidaten der Gerüchteküche wie Ryan Gosling und Josh Brolin nicht passender? Oder ist Joseph Gordon-Levitt nicht die naheliegende Wahl?

Nachdem „Man of Steel“ beim Publikum und bei den Zuschauern ja sehr unterschiedlich aufgenommen wurde mit Tendenz zum Negativen: Ist es überhaupt klug, den neuen Batman auf diese Weise einzuführen?

Was ist eure Meinung? Kann der Film etwas werden? Und sollte Christian Bale erneut den Dunklen Ritter mimen?

Quellen: Batman-News | ComingSoon

Verwandte Artikel

6 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.