Bryan Singers „X-Men: Apocalypse“ kommt 2016



Es scheint viele Pläne zu geben für die Zukunft der X-Men nach „X-Men: Days of Future Past“, der am 22. Mai 2014 in die Kinos kommen wird: Bryan Singer („X-Men“, „X-Men 2“, „X-Men: Days of Future Past“) wird auch „X-Men: Apocalypse“ inszenieren, den nächsten Teil der Mutanten-Filmreihe. Der Film soll am 27. Mai 2016 in die Kinos kommen.

Doch damit nicht genug: Weiterhin arbeiten Hugh Jackman und Regisseur James Mangold („Wolverine: Weg des Kriegers“) bereits an einem weiteren Wolverine-Spin-Off.

Auch ein „X-Force“-Film ist in der Entwicklung. Das Drehbuch scheint bereits fertig zu sein und Regisseur Jeff Wadlow („Kick-Ass 2“) in den Startlöchern für eine Inszenierung zu stehen. Die X-Force scheint analog der X-Men ebenfalls eine Gruppe von Supermutanten zu sein, die aber wesentlich düsterer angelegt und brutaler vorzugehen scheint. Der Film, der somit eine Art Spin-Off zu den X-Men-Filmen darstellen würde, soll 2015 oder 2016 in die Kinos kommen.

Da können sich alle Fans der Mutanten freuen!

Quellen: Moviemaze.de / Comicbookmovie.com

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.