Neue Dokumentationen: „Überleben“ und „Napoleon“

Und wieder sind einige interessante Dokumentationen im Handel erschienen, von denen wir euch erneut zwei vorstellen wollen. Diesen Monat widmen wir uns der Tierserie „Überleben“ von BBC Earth und der BBC-Geschichtsdoku „Napoleon – Die wahre Geschichte„. „Überleben“ ist seit dem 27. Juli 2015 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich, „Napoleon – Die wahre Geschichte“ erscheint heute am 31. Juli 2015 auf DVD.

Die Serie „Überleben“ umfasst sechs Episoden und kann mit wirklich beeindruckenden Aufnahmen des Überlebenskampfes der Tierarten auf unserem Planeten. Gefährliche Kindheit, schwierige Partnersuche und Fortplanzung, aufwendige Aufgabe als Eltern, viele Tiere müssen in zahlreichen Lebensstationen sehr nah zwischen Leben und Tod agieren, Fressfeinde aber mitunter auch eigene Artgenossen sorgen dafür, dass der Kampf ums Überleben in der Tierwelt heftiger ist, als mancher es sich vorstellen mag. Anhand von Tieren wie Löwen, Tigern, Elefanten, Känguruhs oder auch Gottesanbeterinnen zeigt die BBC-Serie in aufwendigen, aufregenden Bildern, welchen gefährlichen Herausforderungen die Tiere sich während ihres Lebens stellen müssen und wie sie auf die gefährlichen Bedingungen vorbereitet werden. Die fünfstündige Serie ist wirklich großartig und atemberaubend gefilmt, für Fans von Naturdokus ein absolutes Muss!

Für Geschichtsfans dürfte die drei Folgen umfassende Dokumentationsreihe „Napoleon – Die wahre Geschichte“ interessant sein. Sie widmet sich mit Napoleon Bonaparte einer der bekannstesten Persönlichkeiten der menschlichen Geschichte und fasst zum 200. Jubiläum der Schlacht von Waterloo alle aktuellen Erkenntnisse zu Napoleon sehr informativ zusammen und bietet so ein umfangreiches Porträt des bis heute sehr umstrittenen französischen Generals. Die fast dreistündige BBC-Reihe zeigt anhand neuer historischer Beweise ein völlig neues Bild des Diktators und veranschaulicht alle relevanten Stationen vom General zum Kaiser bis hin zu seiner Verbannung.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.