„100 Code“ – Nordischer Krimi in Serie!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

Wer auf schwedische Krimis steht, der sollte unbedingt „100 Code“ ansehen, denn die Serie hebt sich in ihrem Stil sehr gut vom Einheitsbrei der Ermittlerserien ab, was neben der spannenden und originellen Handlung auch mit an den Hauptdarstellern Michael Nyqvist und Dominic Monaghan liegt. In zwölf spannenden Episoden bekommt man ein düsteres Schweden mit zwei sehr unterschiedlichen und zudem sehr fertigen Ermittlern zu sehen, gerade die für viele Differenzen gute Kombi Amerikaner/Schwede funktioniert großartig. Wer schon die „Millenium“-Filme mochte, wird hier auf jeden Fall nicht enttäuscht werden. Die Serie erscheint am 30. Oktober 2015 auf DVD und Blu-ray.

strain

Inhalt

Der New Yorker Cop Thomas Conley verfolgt einen Serienkiller und die Spur führt ihn nach Schweden, wo er zusammen mit dem schwedischen Ermittler Mikael Eklund, der eigentlich gerade seinen Job an den Nagel hängen will, weitere Indizien entdeckt, die darauf hindeuten, dass hinter dem Killer jemand steckt, der ihn zum Morden anstiftet. Obwohl die beiden sich nicht trauen und auch nicht leiden können, versuchen sie zusammen den Drahtzieher und seine mordenden Marionetten dingfest zu machen, doch man ist ihnen immer einen Schritt voraus. Zudem stehen beiden Polizisten eigene Dämonen aus der Vergangenheit im Weg.

Review

Schön gefilmt, spannend inszeniert, toll gespielt. Mit einem gut platzierten Hauch Humor und einer originellen Handlung versteht es „100 Code“, bis zur letzten Minute zu fesseln. Die Serie kann vor allem mit den vielschichtigen Hauptpersonen punkten, aber auch die Nebencharaktere funktionieren gut und sind passend besetzt. Man kann nur hoffen, dass dies nur eine erste Staffel war, denn abgesehen davon, dass die Handlung nicht komplett abgeschlossen wird, hat „100 Code“ defintiv Potential für eine weitere Staffel.

Bildergalerie


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.