„Legend“ – Tom Hardy als Gangster-Doppelpack!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

In den 50ern und 60ern war auch London im Griff des organisierten Verbrechens, die Kray-Zwillinge waren unter den Gangstern mit die prominentesten. „Legend“ hat neben der interessanten Gangsterhandlung noch ein weiteres Ass im Ärmel: Tom Hardy in einer Doppelrolle! Der momentan gut ausgebuchte Schauspieler zeigt hier auf grandiose Weise, wie wandlungsfähig er sein kann, so spielt er die beiden Brüder so unterschiedlich, dass es einem oft gar nicht auffällt, dass es sich um den gleichen Schauspieler handelt. Aber auch die Nebenrollen sind u.a. mit David Thewlis und Emily Browning gut besetzt.

Die Kray-Brüder haben sich einen Namen in der organisierten Kriminalität gemacht und obwohl sie eineiige Zwillinge sind, sind sie doch sehr unterschiedlich. Reggie ist klug und gutaussehend, sein Bruder Ronnie unberechenbar und optisch weniger ansprechend. Während Reggie ihr Imperium zu kontrollieren versucht, machen ihm Ronnies Alleingänge immer wieder Probleme. Das belastet auch die Beziehung zu seiner Frau und bringt die Brüder immer näher an den Rand des Untergangs.

Wer Gangsterfilme mag, wird auch hier gut unterhalten. Der Film ist rasant und kurzweilig aufgebaut, punktet aber ganz klar in erster Linie mit seinem doppelten Hauptdarsteller. Nach „Mad Max“ und „The Revenant“ ist Tom Hardy auch mit „Legend“ weiter auf dem Weg, sich in Hollywood einen Platz in der vordersten Reihe zu verdienen.

Bildergalerie (zum Vergrößern anklicken)


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.