NEU: „Magie der Moore“, „Challenger“ und „Wreckers“

mooreDiesen Monat können wir von Polyband nur den optisch wirklich gelungenen Dokumentarfilm „Magie der Moore“ vorstellen, dazu kommen dieses Mal die Filme „Challenger“ über die Recherche nach der Explosions-Ursache des gleichnamigen Space Shuttles 1986 und das Beziehungsdrama „Wreckers“ mit „Sherlock“-Star Benedict Cumberbatch. Alle sind im Februar auf DVD erschienen, die Doku zusätzlich auch auf Blu-ray.

Magie der Moore“ ist nach „Das grüne Wunder – Unser Wald“ die zweite Naturdoku von Jan Haft in Spielfilmlänge. Nicht zuletzt die spektakulären Aufnahmen des durch viele schaurige Geschichten emotional besetzte Moor und die ruhige Stimme von Erzähler Axel Milberg geben dem Naturfilm seinen ganz speziellen Charakter. Wieder wird ein Lebensraum und die dort lebende Flora und Fauna in Szene gesetzt und ihr Zusammenleben veranschaulicht. Dank toller Kameraführung und gekonnt gesetzten Zeitlupenaufnahmen kommt „Magie der Moore“ mit einer wirklich tollen Atmosphäre daher. Der Dokumentarfilm ist seit dem 26. Februar 2016 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Challenger“ ist ein Spielfilm mit William Hurt und Bruce Greenwood, der sich dem Dozenten, Physiker und Nobelpreisträger Richard P. Feynman und seinem Engagement bei der Suche nach der Ursache der Explosion des NASA-Spaceshuttles Challenger im Januar 1986 widmet. Während die NASA versucht, Fehler zu vertuschen, gibt Feynman trotz seiner Krebserkrankung nicht auf, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Das interessante und toll gespielte Drama ist bereits am 01. Februar 2016 auf DVD erschienen.

Wreckers“ zeigt Benedict Cumberbatch wieder in einer völlig anderen Rolle. In diesem Drama spielt er einen frisch verheirateten Mann, der durch das plötzliche Auftauchen seines Bruders viele Geheimnisse seiner Vergangenheit nicht mehr für sich behalten kann und damit seine Ehe auf eine harte Probe stellt. Das ruhige und einfühlsame Drama ist am 26. Februar 2016 auf DVD erschienen.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.