„Trumbo“ – Cranston als kommunistischer Drehbuchautor

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (1 Stimmen)
Loading...

Mitte des 20. Jahrhunderts wurde die Paranoia vor dem Kommunismus in den USA so groß, dass Hollywood eine schwarze Liste erstellte und ein umfangreiches Arbeitsverbot in der Filmbranche verhängte. Dieser Film widmet sich dem davon betroffenen Drehbuchautor Dalton Trumbo, großartig gespielt von Bryan Cranston, der fast schon besessen gegen die ungerechte Behandlung vorging und dafür einige Tiefpunkte in seinem Leben durchleben musste. „Trumbo“ ist auch von Nebendarstellern wie Helen Mirren, Diane Lane, Elle Fanning, John Goodman und Alan Tudyk toll gespielt, mitreißend und interessant inszeniert und auf jeden Fall ein kleiner Geheimtipp.

Dalton Trumbo ist ein gefeierter Drehbuchautor in Hollywood, doch er ist Kommunist. Als das in den 40ern langsam zum Problem wird, wollen Trumbo und ein paar andere Leidensgenossen dagegen vorgehen und landen dafür im Knast. Doch auch danach kann der Autor nicht wieder Fuß fassen, da er wie viele andere auf einer schwarzen Liste steht und nicht für Hollywood aktiv werden darf. Doch unter Pseudonymen unterwandert er die Liste und schreibt weiter, bis eins seiner unter falschem Namen geschriebenen Werke sogar einen Oscar gewinnt und Hollywood doch wieder Interesse an seinem Talent bekommt.

Ein toller Film, nicht zuletzt aufgrund der realen Hintergrunds. Auch hier zeigt sich wieder, wie weit die amerikanische Paranoia über dem Gesetz der USA stehen kann. Doch neben der schwarzen Liste Hollywoods ist Trumbo selber ein beeindruckender Charakter, bei dem man während des Films irgendwann nicht mehr weiß, ob sein schon fast an Besessenheit grenzender Widerstand nicht auch längst einen gerechtfertigten Level überschritten hat. Die Besetzung mit Bryan Cranston ist dafür natürlich perfekt, hat er doch schon in „Breaking Bad“ bewiesen, wie großartig er einen Antihelden in Szene setzten kann. Aber auch Helen Mirren als intrigante Hollywoodkollumnistin spielen wirklich herausragend und werten den Film deutlich auf. Für Fans von grandiosen Filmen abseits des Popcornkinos ist dieser Film eine echte Empfehlung!

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.