„Star Trek Beyond“ – Solider dritter Teil des Reboots!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,00 (2 Stimmen)
Loading...

J.J. Abrahms hat mit seinem Kinoreboot des „Star Trek“-Franchises nicht nur eine gelungenen Start, sondern auch eine solide Fortsetzung vorgelegt, jetzt hat er den Regiestab an Justin Lin weitergegeben und der präsentiert mit „Star Trek Beyond“ einen dritten Teil, der gar nicht erst versucht, noch größer zu werden, sondern einfach nur eine runde, spannende Geschichte rund um die Crew der Enterprise erzählt, die wieder mit rasenter Action und gut platziertem Humor sowie einem hervorragenden Cast überzeugen kann. Mit solchen Geschichten hat das Franchise definitiv noch Potential für weitere Fortsetzungen.

Inhalt

Die Crew der Enterprise befindet sich auf einem mehrjährigen Erkundungsflug, als sie nach einem Angriff auf das Raumschiff auf einem Planeten notlanden muss. Der Großteil der Crew wurde von einem bösartigen Außerirdischen gefangengenommen, nur Kirk, Spock, Pille und Scotty konnten entkommen und tüfteln an einem Rettungsplan. Dabei bekommen sie unerwartete Unterstützung durch die Kriegerin Jaylah, die ebenfalls eine Überlebende eines Angriffs ist.

Review

Das bewährte Schauspielerteam um Chris Pine, Zachary Quinto, Simon Pegg, Zoe Saldana, Karl Urban und John Cho macht seine Sache wieder großartig, leider sieht man Anton Yelchin nach seinem tödlichen Unfall hier ein letztes Mal als Chekov. Sofia Boutella und Idris Elba fügen sich als Neuzugänge perfekt ein. Die Handlung ist rund und in sich abgeschlossen, sie erinnert von der Art her ein wenig an „Der Aufstand“ aus der „Next Generation“-Kinoreihe, der sich auch nur auf eine „kleine“ Geschichte konzentrierte, ohne gleich das ganze „Star Trek“-Universum neu zu definieren.

Die Actionszenen machen Spaß, die Situationskomik und die Dialoge zwischen den Charakteren passen perfekt und doch ist die Handlung spannend und kurzweilig, ein bodenständiger SciFi-Film, der seinen Charakteren gerecht wird und trotzdem perfekt ins „Star Trek“-Universum passt. „Star Trek Beyond“ funktioniert großartig als dritter Teil und macht Lust auf den vierten.

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.