„Don’t Breathe“ – Mittelmäßiger Horrorthriller!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,00 (1 Stimmen)
Loading...

dontbreatheIm Vorfeld habe ich immer wieder gehört, „Don’t Breathe“ würde der große Horrorfilm des Jahres werden sollen. Der Trailer war aber schon nicht wirklich überzeugend, entsprechend ist es auch mit dem Film. Das Setting ist für einen ganzen Film nicht ausreichend, die Darstelleranzahl zu gering, um einen wirklichen Body Count zu generieren und der Blinde enttäuscht am meisten, erwartet man doch von ihm, der überraschendste Charakter überhaupt zu sein. Was bleibt ist etwas Spannung und ein wenig klaustrophobische Stimmung, mehr aber nicht.

Drei Jugendliche brechen in das Haus eines Blinden ein, der einen großen Geldbetrag im Haus versteckt haben soll. Doch dann dreht der Blinde den Spieß um und macht die Einbrecher zu Gejagten.

Man muss ja nicht gleich auf den Level von „Daredevil“ gehen, aber so wirklich im Vorteil ist der Blinde nicht wirklich, er hat es nur mit sehr schwachen Gegnern zu tun. So wartet man die ganze Zeit, dass er endlich zeigt, wie sehr er im Vorteil ist und über welche Fähigkeiten er verfügt, aber unterm Strich bleibt er ein verrückter, alter Blinder, der sein Haus etwas besser kennt und mit Dunkelheit besser klar kommt, aber nicht unbedingt über ein wirklich besseres Gehör verfügt.

Aufgrund der wenigen Jugendlichen zum Opfern wollen diese einfach nicht sterben, gerade der eine von ihnen stirbt gefühlt fünf Mal und taucht dann irgendwie doch wieder auf. Die „Überraschung“ im Keller ist dann leider auch nur ein müder Versuch, der mauen Handlung noch eine Wendung zu geben, aber auch das funktioniert nicht. Stephen Lang macht als Blinder noch die beste Figur, Jane Levy und Dylan Minnette bieten keine erinnerungswürdigen Leistungen.

Als Horrorfilm ist „Don’t Breathe“ so zwar noch durchschnittlich, aber weit weg davon, irgendetwas Besonderes zu sein.

Bildergalerie

dontbreathe

dontbreathe

dontbreathe

dontbreathe

dontbreathe


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.