„Die Insel der besonderen Kinder“ – Tim Burton kann es noch!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,40 (5 Stimmen)
Loading...

Tim Burton war mal einer meiner Lieblingsregisseure, niemand konnte Fantasy so verfilmen wie er, vor allem Sound, Optik und Humor waren immer unverkennbar. Doch seit einigen Jahren war kein wirklicher Geniestreich mehr dabei, richtig punkten konnte er nur mit dem für ihn eher untypischen Film „Big Eyes“. Doch „Miss Peregrine’s Home For Peculiar Children“ funktioniert endlich wieder wie früher, der Film kann mit einer schaurigschönen Handlung, skurrilen Charakteren und der für Burton typischen Ausstattung überzeugen. Mit Eva Green, Asa Butterfield, Samuel L. Jackson, Judi Dench, Rupert Everett und Terence Stamp hat er auch beim Cast wieder perfekt ausgewählt, alle spielen großartig und passen perfekt zu ihren Rollen.

Inhalt

Jacobs Großvater hat seinem Enkel immer von seiner Zeit in einem besonderen Kinderheim zusammen mit außergewöhnlichen Kindern erzählt, doch sein Enkel wusste nie, ob es nur eine Geschichte war. Als sein Großvater unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, macht Jacob sich auf die Suche nach dem Heim und findet es tatsächlich, einschließlich der Kinder mit den besonderen Fähigkeiten. Doch deren Welt ist von bösen Wesen bedroht und ausgerechnet Jacob könnte ihre Rettung sein.

Review

Nicht zuletzt die Monster sorgen für einen gewissen Grusel, daher handelt es sich trotz der Kinder in den Hauptrollen nicht in erster Linie um einen Kinderfilm, ältere Kinder sollten hier aber genauso wie Erwachsene ihren Spaß haben. Der Film ist spannend, lustig und tatsächlich rund, Optik und Handlung bilden eine Einheit, die Schauspieler sind gut und die verrückten Ideen sorgen für abwechslungsreiche Unterhaltung. Wer damals „Edward mit den Scherenhänden“ oder „Sleepy Hollow“ mochte, der wird auch diesen Film mögen. Schön zu sehen, dass Tim Burton immer noch der perfekte Regisseur für spezielle Fantasyfilme ist. In der Welt der Fortsetzungen hätte dieser Film tatsächlich das Potential für eine Fortsetzung, weitere Romanvorlagen sind schließlich vorhanden.

Bildergalerie

inselbesonderekinder

inselbesonderekinder

inselbesonderekinder

inselbesonderekinder

inselbesonderekinder


Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.