„I Am Not A Serial Killer“ – Genialer Horrorthriller!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,33 (3 Stimmen)
Loading...

Manchmal stolpert man nur aus Versehen über kleine Highlights, dieser Film erschien mir vom Serienmörder-Plot her einigermaßen interessant, aber irgendwie wollte ich „Doc Brown“ Christopher Lloyd mal wieder sehen. Doch dieser Film ist so spannend und dabei immer wieder überraschend, dass er für mich tatsächlich ein kleines Horrorhighlight dieses Jahres werden dürfte. Für die große Masse vermutlich nicht unbedingt geeignet, daher lief der Film bei uns wohl auch nicht im Kino. Aber gerade das Zusammenspiel von Lloyd und Max Records ist tatsächlich sehenswert.

serialkillerDer junge John ist ein Soziopath und vom Tod besessen, also forscht er selber nach, als in seiner Kleinstadt plötzlich ein Serienmörder sein Unwesen treibt. Schnell findet er deutlich mehr heraus als die Polizei, doch seine Faszination halten ihn zuerst davon zurück, seine Erkenntnisse weiterzugeben. Doch dann beginnt er ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel mit dem Killer, bei dem John plötzlich merkt, dass der Killer ihm so einiges voraus hat.

Auf der einen Seite ist es schon interessant, dass der soziopathische Junge natürlich eine völlig andere Herangehensweise hat als die Teenager, die sonst in solchen Filmen „ermitteln“, er ist ein sympathischer Antiheld, der seine Obsessionen im Griff zu behalten versucht, aber sich gleichzeitig immer tiefer in die Dunkelheit ziehen lässt. Dem jungen Max Records steht perfekt der alte Christopher Lloyd gegenüber, der hier tatsächlich in einer wirklich speziellen Rolle überzeugen kann. Aber auch die anderen Charaktere von der Mutter mit dem Krematorium, dem Therapeuten bis zur schüchternden Bewunderin, hier passt alles super zusammen.

Zudem nimmt das Serienkiller-Szenario irgendwann noch eine sehr überraschende Wendung, die alles noch spannender werden lässt. Ein absoluter Geheimtipp für Horrorfans!

Bildergalerie

serialkiller

serialkiller

serialkiller

serialkiller

serialkiller


Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. Sehr cooler Indie-Horrorthriller irgendwo zwischen Retro-Bildrauschen, strangem Coming-of-Age und Kleinstadt-Stephen-King-Horrorgeschichte. Klasse und spannend inszeniert, ohne auf platte Jumpscares setzen zu müssen, interessante Storyentwicklung und super gespielt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.