Neue Dokus: „Planet Erde II“ und „Die Welt der Adler“

Vor zehn Jahren revolutionierte die BBC-Dokureihe „Planet Erde“ die Naturdokumentationen, seitdem wird fast jede neue Reihe daran gemessen. Entsprechend gespannt waren auch wir auf die neu erschiene Fortsetzung „Planet Erde II: Eine Erde – viele Welten“, die wir euch hier natürlich auch wieder vorstellen wollen. Als weiteres Dokuhighlight haben wir zudem noch den Dreitteiler „Die Welt der Adler“ mit dabei. Beide Dokus sind seit dieser Woche auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich. Für „Planet Erde II“ ist in Kürze sogar eine UHD-Veröffentlichung geplant.

„Planet Erde II: Eine Erde – viele Welten“ hat mit sechs Folgen und insgesamt sechs Stunden Laufzeit wieder viel Material zu bieten, das auch optisch mal wieder voll überzeugen kann. Allerdings hat man inzwischen so viel gesehen, dass auch diese Reihe das Rad nicht neu erfinden kann und so natürlich nicht das Original in den Schatten stellen kann. Und doch sind die Aufnahmen absolut sehenswert, seltene Aufnahmen wie beispielsweise der Kampf zwischen Komodowaranen, der Löwenangriff auf eine Giraffe, die Flucht einer Meerechse vor hunderten Schlangen oder einzigartige Einblicke in das Leben der Schneeleoparden hat man zuvor in dieser Form sicher noch nicht gesehen. Fans von Naturdokumentationen werden hier auf keinen Fall enttäuscht werden. Die ungekürzte Fassung inkl. Making of ist auf DVD und Blu-ray seit dem 6. Februar 2017 im Handel erhältlich.

„Die Welt der Adler“ ist eine Zusammenstellung dreier Filme von „Magie der Moore“-Regisseur Jan Haft mit dem Fokus auf Europas größten Greifvögeln. So bekommt man hier einzigartige Einblicke in das Leben von Seeadler und Steinadler, auch im gegenseitigen Kampf. Atemberaubende Aufnahmen hat neben „Steinadler – König der Berge?“ und „Seeadler – Der Vogel Phoenix“ auch die Doku „Wilde Slowakei“ zu bieten, die sich auch größtenteils den majestätischen Greifvögeln widmet. Die Dokus sind seit dem 7. Februar 2017 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.