Golden Globe Awards 2018 – Die Gewinner!

Die Verleihung liegt zwar schon zwei Wochen zurück, aber wir wollen euch trotzdem auch hier noch über die Gewinner der diesjährigen Verleihung der Golden Globes informieren, da diese oft als Indikator für die Gewinner bei den Oscars angesehen werden. Großer Gewinner bei den Kinofilmen ist „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“, der gleich vier Auszeichnungen mitnehmen konnte, darunter auch „Bester Film“ und „Beste Hauptdarstellerin“. Bei den TV-Auszeichnungen konnten die Serien „The Handmaid’s Tale“ und „Big Little Lies“ die meisten Preise für sich entscheiden. Mit „Aus dem Nichts“ wurde zudem ein deutscher Film aus „Bester fremdsprachiger Film“ ausgezeichnet.

Hier ist eine Übersicht aller Gewinner aus den Bereichen Kino und TV: Weiterlesen

„Legend of Tarzan“ – Langweilige Neuauflage!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,00 (1 Stimmen)
Loading...

Neben Sherlock Holmes und Robin Hood gehört Tarzan wohl zu einem der Charaktere, den Hollywood immer wieder gerne ausgräbt und neu verfilmt. Jetzt hat sich Regisseur David Yates des Dschungelhelden angenommen und dafür mit Alexander Skarsgard, Margot Robbie, Christoph Waltz, Djimon Hounsou und Samuel L. Jackson einen beachtlichen Cast engagieren können, doch die Neuauflage ist eine leblose, langweilige CGI-Show, deren Drehbuch den Darstellern kaum Möglichkeiten für gute Leistungen bietet, so haben die animierten Affen wohl die besten Momente. Weiterlesen

„Battleship“ – Unterirdisches Bumm-Bumm-Ballern!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,13 (8 Stimmen)
Loading...

Bei Filmen wie diesen stelle ich immer wieder fest, dass ich wohl nicht so tumb männlich bin, wie man für so einen Film sein müsste. Dieser Film war einfach nur schlecht, nicht kultig schlecht oder witzig schlecht, er war schlecht! Hasbro hat nach dem Erfolg seiner Spielzeugverfilmung „Transformers“ jetzt sogar den Klassiker „Schiffe versenken“ verfilmt. Dabei muss man nicht nur endloses Geballer mit unoriginellen Aliens ertragen, der Patriotismus und die Militärverherrlichung toppen sogar noch die von „Transformers“! Die Story funktioniert überhaupt nicht, die Charaktere sind bescheuert und die Hauptperson ein Unsympath sondergleichen. Nur für hartgesottene Fans kriegsverherrlichender Amifilme! Weiterlesen