flimmerTEAM goes Buddenbrooks – Die TV-Fassung

Im Sommer 2007 drehte sich bei uns in Lübeck alles um die neue Verfilmung der „Buddenbrooks“, bei der interessierte Einheimische als Komparsen mitspielen konnten. Natürlich begab sich dann auch das flimmerTEAM zum Casting und ich konnte tatsächlich eine Komparsenrolle als Börsianer ergattern und verbrachte so einen Tag neben Schauspielgrößen wie Armin Müller-Stahl am Set des Films. Schon im Trailer meinte ich mich erkannt zu haben, doch beim Kinofilm selber habe ich mich nicht finden können. Jetzt ist die fast eine halbe Stunde längere TV-Fassung erschienen, die bereichert den Film nicht nur um ein wenig mehr Charaktertiefe, ich konnte mich zudem in zwei Einstellungen tatsächlich erkennen: Weiterlesen

„Illuminati“ – Spannende Umsetzung der Buchvorlage

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,60 (10 Stimmen)
Loading...

Für mich war „Illuminati“ immer der beste Roman von Dan Brown und obwohl die Verfilmung von „The Da Vinci Code“ eigentlich sehr nah an der Vorlage war, hatte er doch irgendwie nicht überzeugen können. Daher war ich gespannt, ob „Illuminati“ der Vorlage gerecht werden und auch als Film funktioniert würde. Und ich wurde positiv überrascht, denn obwohl natürlich viele Kürzungen und kleine Änderungen zum Buch gemacht werden mussten, fesselt der Film auf voller Länge und nimmt einen mit auf eine spannende Schnitzeljagd quer durch Rom. Weiterlesen

„The International“ – Langweiliger Thriller

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   5,00 (6 Stimmen)
Loading...

Ich hatte mal einen Trailer gesehen und den Film dann von meiner Liste gestrichen, aber in letzter Zeit fragten alle, ob ich den Film zur internationalen Bankenkrise schon gesehen hätte. Dann habe ich mir „The International“ doch angetan und ich bekam das, was man schon vom Trailer erwarten konnte, einen langweiligen Thriller mit einer schlecht durchdachten Story und vielen Logikfehlern. Und der Witz schlechthin, bis auf die Tatsache, dass es hier um Machenschaften einer Bank geht, hat es mit den aktuellen Bankproblemen so absolut gar nichts zu tun. Aber Glück für den Film, dass das viele glauben, sonst würde ihn wohl gar keiner sehen. Weiterlesen

„Buddenbrooks“ – Lübeck auf der großen Leinwand

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,34 (6 Stimmen)
Loading...

Anderthalb Jahre ist es her, dass Lübeck zur großen Filmkulisse geworden war, für seinen wohl bekanntesten Autoren und dessen berühmten in Lübeck spielenden Roman „Buddenbrooks“. Wochenlang wurden Straßen und Gebäude in Beschlag genommen, auf alt getrimmt und mit vielen Lübecker Komparsen in tollen Kostümen das alte Lübeck wiedererweckt. Ich war damals auch dabei und so zogen mich in erster Linie drei Sachen ins Kino: Die Tatsache, dass ich als gebürtiger Lübecker meine Heimatstadt auf der großen Leinwand sehen wollte, die Hoffnung, ebenfalls kurz auf dieser zu sehen zu sein und dazu noch, dass ich gerade erst in den letzten Monaten die Romanvorlage gelesen hatte und auf eine Umsetzung dieser gespannt war. Weiterlesen