„Atomic Blonde“ – Charlize Theron als Spionin mit Wumms!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   4,00 (1 Stimmen)
Loading...

Die Trailer ließen vermuten, dass hier einen hier eine weibliche Mischung aus „James Bond“ und „John Wick“ erwarten würde, doch die toll choreografierten Actionszenen wurden auch zu einem Großteil schon im Trailer verheizt. „Atomic Blonde“ schwankt allerdings immer hin und her zwischen Action- und Spionagethriller, die zur Grenzöffnung 1989 in Berlin angesiedelte Handlung wirkt oft etwas wirr, aber Charlize Theron und James McAvoy machen Spaß. Ansonsten holpert der Film ein wenig beim Versuch, übertriebene Kampfszenen mit einer verwirrenden Spionagegeschichte zu kombinieren. Vielleicht hätte eine konkrete Ausrichtung insgesamt besser funktioniert. Weiterlesen