“Gladbeck” – Erschreckend realistische Umsetzung!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (2 Stimmen)
Loading...

Es gibt Kriminalfälle, die Spuren hinterlassen und sich ins Gedächtnis einbrennen. Ich war damals 1988 fast elf Jahre alt, als Rösner und Degowski die Deutsche Bank in Gladbeck überfielen und danach eine der absurdesten Geiselnahmen in der deutschen Geschichte durchführten. 30 Jahre später widmet man sich nun in einem TV-Zweiteiler, der unlängst auch schon auf DVD und Blu-ray erschienen ist, den bis heute unglaublichen Ereignissen. Gerade, wenn man sich im Anschluss die zugehörige Dokumentation anschaut, wird einem nicht nur klar, wie detailgetreu und minutiös recherchiert die Filmemacher ans Werk gegangen sind, es wird einem außerdem auf erschreckende Weise vor Augen geführt, wie chaotisch und fehlerhaft die Polizei damals vorging und warum die schreckliche Ereignisse gar nicht so weit hätten gehen müssen. Ebenso zeigt der Film die absolut verantwortlunglose Vorgehensweise der Presse, die den Entführern ein öffentliches Forum boten und gleichzeitig die Geiseln mehrfach in Gefahr brachten.. Weiterlesen

Bernd Eichinger ist tot!

Traurig habe ich soeben erfahren, dass Deutschlands wohl bekanntester und erfolgreichster Produzent Bernd Eichinger im Alter von 61 Jahren gestern Abend an einem Herzinfarkt gestorben ist. Eichingers Produktionen waren fast immer ein Garant für großes Kino, für deutsche Filme, die sich mit Hollywoods Blockbustern messen konnten. “Die unendliche Geschichte”, “Der Name der Rose”, “Resident Evil”, “Werner”, “Der Untergang”, “Das Parfüm” oder “Der Baader Meinhof Komplex” sind nur ein paar Filme, die ohne seinen Einfluss sicher nicht in dieser Form auf die Leinwand gekommen wären. Deutschlands Filmwelt verliert seinen vermutlich besten Filmproduzenten und wir trauern mit.

“Carlos – Der Schakal” – Lang, aber überzeugend

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (3 Stimmen)
Loading...

Neben der gekürzten deutschen Kinoversion (185 Minuten) des Biopics über Ilich Ramirez Sanchez, den zeitweise meistgesuchtesten Terroristen der Welt, gibt es vereinzelt auch die ungekürzte Langfassung von sage und schreibe 330 Minuten in den Kinos zu sehen; und genau diese wird hiermit rezensiert. Regisseur Olivier Assayas serviert einem eine zwar lange, aber nie wirklich langweilige Mischung aus “Der Baader Meinhoff Komplex” und dem “Public Enemy No. 1“-Zweiteiler. Wen die gigantöse Lauflänge nicht abschreckt, sollte dem Film zumindest eine Chance geben. Weiterlesen

Die RAF im Film vor “Der Baader Meinhof Komplex”

raf

Der “Deutsche Herbst” und das Thema RAF sind auch aus heutiger Sicht immer noch sehr spannend und natürlich angesichts der grandiosen Verfilmung “Der Baader Meinhof Komplex” nach der Vorlage von Stefan Austs Standardwerk auch wieder deutlich mehr in den Mittelpunkt gerückt worden. Doch der Kinofilm und der kurz darauf erschienene TV-Film “Mogadischu“, in dem es detailliert um die Flugzeugentführung 1977 geht, sind nicht die einzigen Verfilmungen, die es bisher zu dem Thema gegeben hat: Weiterlesen

Verleihung der Golden Globes 2009

Nachdem die Verleihung im letzten Jahr aufgrund des Autorenstreiks nicht stattfinden konnte, hatte Hollywood in diesem Jahr wieder sein großes Event, welches immer gerne als die Vorstufe zur Oscar-Verleihung gesehen wird. In diesem Jahr holte sich “Slumdog Millionaire” vier und damit am meisten Trophäen. Aber es war auch der Abend von Kate Winslet, die als “Beste Hauptdarstellerin / Drama” und “Beste Nebendarstellerin” ausgezeichnet wurde. Weiterlesen

“Mogadischu” – Großartiger RAF-TV-Film!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,00 (3 Stimmen)
Loading...

Durch “Der Baader Meinhof Komplex” erfreuen sich die RAF und der Deutsche Herbst 1977 wieder großer Beliebtheit. Mit “Mogadischu” hat die ARD jetzt einen weiteren Film zum Thema gezeigt, der sich ausschließlich mit der Flugzeugentführung der Landshut auseinander setzt und als tolle Ergänzung zur Verfilmung des “Baader Meinhof Komplexes” gesehen werden kann. Der Film ist so gut gemacht, dass man oft vergisst, dass es sich nur um einen TV-Film handelt. Weiterlesen

“Der Baader Meinhof Komplex” – Vorwissen erforderlich

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   8,40 (15 Stimmen)
Loading...

Ich bin im “Deutschen Herbst” 1977 geboren, wenige Tage nach der Ermordung Schleyers, mein Vater war damals bei den Studentenunruhen in Berlin dabei, das Thema RAF ist daher ein Thema aus der deutschen Geschichte, was mich in den letzten Jahren sehr interessiert hat. Daher habe ich mich sehr gefreut, das Geschehen auf Basis der Buchvorlage mal in einem Kinofilm erleben zu dürfen. Danach ärgere ich mich jetzt aber doch, vorher nicht noch mal die großartige 3-Stunden-Doku der ARD gesehen zu haben, denn ohne Vorwissen ist es oft schwer dem Film zu folgen. Weiterlesen