„Pflanzenwelten“ – BBC-Doku über Blumen und Gräser

Nach den zahlreichen Dokumentationen über die Tierwelt auf unserem Planeten, war es längst überfällig, dass sich die BBC in einer Doku mal die wirklichen Strippenzieher der Evolution vornehmen, die Pflanzen. Mit tollen Aufnahmen, Experimenten und vielen interessanten Fakten widmet sich die dreiteilige Reihe „Pflanzenwelten – Die geheime Macht auf unserem Planeten“ der Vielfalt von Blumen und Gräsern, den biologischen Prozessen und der Entwicklungsgeschichte der Pflanzen und ihren maßgeblichen Einfluss auf die Evolution aller Lebewesen. Die großartige Dokumentation ist seit dem 30. November 2012 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich und stellt eine tolle Ergänzung zu den großen Naturdokumentation der BBC dar.

„Madagaskar“ – BBC-Dokumentation der Naturwunderinsel

Seit einigen Jahren werden wir von der nervigen „Madagascar„-Filmreihe verfolgt, doch wer seine Zeit mit der namensgebenden Insel sinnvoller nutzen möchte, sollte sich lieber die BBC-Dokumentation „Madagaskar – Ein geheimnisvolles Wunder der Natur“ zulegen, die Anfang Oktober 2012 auf DVD und Blu-ray erschienen ist. In beeindruckenden Bildern bietet die dreiteilige Doku einen Einblick in eine skurille Welt, die sich aufgrund der Isolation zum Festland über Jahrmillionen nur hier entwickeln konnte. Das gilt nicht nur für die verschiedenen Arten von Lemuren, von Insekten bis zu Reptilien hat Madagaskar eine wirklich erstaunliche Palette verrückter Tiere zu bieten. Wer also mal wieder Lust auf eine schöne Naturdokumentation an einem verregneten Herbstabend hat, der ist mit dieser nicht schlecht beraten.

„Der Westen und der Rest der Welt“ – Interessante Doku!

Die westliche Kultur dominiert die Welt, aber wie lange noch? Und warum konnte sie sich überhaupt gegen die Konkurrenz behaupten? Die interessante BBC-Dokumentation „Der Westen und der Rest der Welt“ ist seit kurzem auf DVD im Handel erhältlich und erläutert in 6 Teilen, wie der Westen bezogen auf Wettbewerb, Wissenschaft, Eigentum, Medizin, Konsum und Arbeit zu der heutigen Vormachtstellung gelangen konnte, welche möglicherweise objektiv mächtigere Konkurrenz es gab und wie er diese Stellung in den nächsten Jahren auch wieder verlieren könnte. Ein sehr interessanter Einblick in Vergangenheit, Gegenwart und mögliche Zukunft unserer Gesellschaft.

„Planet des Lebens“ – BBC-Doku über Mensch und Natur

Der Mensch ist das höchst entwickelte Geschöpf auf dem Planeten und ist inzwischen in nahezu allen Lebensräumen zu Hause, egal, wie extrem sie sein mögen. Seit dem 24. August 2012 ist die 8-teilige BBC-Dokumentation auf DVD und Blu-ray erhältlich und zeigt in eindrucksvollen Bildern, was extreme Lebenräume wie die Arktis, die Wüste oder der Dschungel dem Menschen abverlangen und wie er sich dort ans Leben und Überleben angepasst hat. Nach den zahlreichen Naturdokumentationen der BBC stellt diese Reihe eine wirklich gelungene Fortsetzung dar, die in gewohnt brillianter Bildqualität Menschen in weit entfernen, gefährlichen Gebieten und ihren Ideenreichtum zum Überleben und ihren Bezug zur Natur zeigt.

„Der Dino-Planet“ und weitere Urzeit-Dokumentationen

Dinoaurier faszinieren die Menschen schon seit vielen Jahrzehnten und doch sind in den letzten Jahren mehr neue Arten entdeckt und mehr über das Aussehen und Verhalten der Urzeitriesen herausgefunden worden als je zuvor. Seit damals die beeindruckende BBC-Reihe „Im Reich der Giganten“ im Fernsehen lief, konnte man sich dank grandioser Animationstechnik ein hervorragendes Bild des aktuellen Wissensstandes zur Dinoforschung machen. Seitdem sind viele neue Dokumentation erschienen, die sich zwar nicht mit „Im Reich der Giganten“ messen können, aber doch einen Eindruck in die neuesten Erkenntisse geben. Interessierte sollten sich daher „Der Dino-Planet„, „Der Ursprung des Lebens“ und „Die Reise der Dinosaurier“ ansehen, die aktuell im Handel auf DVD und Blu-ray erschienen sind. Weiterlesen

„Der menschliche Körper“ – BBC-Doku aus dem Inneren

Wie die meisten Dokumentationen der BBC zeichnet sich auch „Der menschliche Körper“ durch beeindruckende Aufnahmen und interessante Inhalte aus. Mittels atemberaubender 3D-Technik werden hier die komplexen Vorgänge und Prozesse in unserem Körper veranschaulicht und erläutert und beispielsweise die Befruchtung einer Eizelle oder die Vorgänge in Ohr, Auge oder Gehirn detailreich wie noch nie dargestellt. Zusätzlich werden Menschen präsentiert, die sich durch besondere körperliche Eigenschaften auszeichnen. Wer schon immer mal mehr über Abläufe und Mechanismen seines Körpers wissen wollte, sollte hier unbedingt reinschauen. Die Doku ist seit Ende April auf DVD und Blu-ray im Handel und umfasst vier Episoden, die sich damit beschäftigen, wie das Leben beginnt, wie wir überleben lernen, wie unser Gehirn entsteht und wie wir die Umwelt besiegen.

„Unser Leben“ – Naturfilm mit beeindruckenden Aufnahmen

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,50 (2 Stimmen)
Loading...

Nach unserem begeistert angenommenem Gewinnspiel fehlt natürlich noch die Kritik zum neuen Kinonaturfilm „Unser Leben„, der in gewohnt gelungener Tradition von „Unsere Erde“ oder „Deep Blue“ mit beeindruckenden Tieraufnahmen das Wunder Leben auf unserem Planeten in Szene setzt. Spezielle Jagdtechniken, ausgeprägter Mutterschutz oder andere intelligente Überlebensstrategien – Die Dokumentation „Unser Leben“ zeigt, was sich die Natur immer wieder ausdenkt, um das Überleben seiner Spezies zu sichern. Für Naturfans natürlich ein absolutes Muss, wer mehr will, sollte sich allerdings die komplette Serie „Life – Das Wunder Leben“ zulegen! Weiterlesen

„Frozen Planet – Eisige Welten“ – Neue BBC-Naturreihe!

Nach „Unser blauer Planet“ und „Planet Erde“ haben sich die BBC-Naturfilmer um Alastair Fothergill in ihrer dritten atemberaubenden Naturdokumentations-Reihe dieses Mal ein kaltes Ziel gesucht, nämlich die Arktis und die Antarktis. In mehreren Jahren Drehzeit entstanden so die wohl beeindruckensten Aufnahmen einer Region, die vom Menschen noch nahezu unberührt geblieben ist, inzwischen aber auch die Auswirkungen zu spüren bekommt. Dass „Frozen Planet“ einseitiger daher kommt als „Planet Erde“ ist natürlich klar, die Reihe kann aber dennoch dank neuster Technik mit gewohnt einzigartiger Qualität von Naturaufnahmen auf und unter dem Eis überzeugen. Weiterlesen