„Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ – Grandios!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   9,25 (4 Stimmen)
Loading...

Die Filme von Martin McDonagh sind überschaubar, aber wenn er mal einen dreht, kommen immer Geniestreiche wie „Brügge sehen… und sterben?“ oder „7 Psychos“ dabei heraus. Auch sein neuer Film dürfte schnell Kultstatus erlangen und nach seinem Erfolg bei den Golden Globes sicher auch noch bei den Oscars abräumen. „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“ ist ein wirklich grandioser Film mit einer bitteren Handlung voll schwarzem Humor, die immer wieder solche Haken schlägt, dass man immer wieder überrascht wird. Rund wird der Film aber erst durch den einfach herrlichen Cast! Wie schon in „7 Psychos“ sind Woody Harrelson und Sam Rockwell wieder mit von der Partie und liefern beide eine ihren besten Rollen ab, ganz klar den Vogel schießt aber Frances McDormand ab. Wer übrigens glaubt, dass es hier um die Aufklärung eines Mordes geht, dem sei gleich gesagt, das wäre nicht interessant genug gewesen, was hier zwischen den Protagonisten abgeht, ist um einiges spannender und origineller. Weiterlesen

„Hail, Caesar“ – Die Coen-Brüder und das Hollywood der 50er!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (1 Stimmen)
Loading...

Joel und Ethan Coen sind seit jeher für spezielle Filme mit noch spezielleren Charakteren zuständig. Ihre Filme wie „Fargo“, „The Big Lebowski“, „True Grit“, „Burn After Reading“ oder „No Country For Old Men“ leben fast immer von verschrobenen Personen und verrückten Situationen. So auch „Hail, Caesar“, der einen Einblick in das Hollywood der 50er bietet und nicht zuletzt dank Stars wie Josh Brolin, George Clooney, Ralph Fiennes, Scarlett Johansson, Tilda Swinton, Channing Tatum, Frances McDormand, Jonah Hill und Alden Ehrenreich überzeugen kann. Für Fans des skurrilen Coen-Humors definitiv eine weitere Perle! Weiterlesen

„A Serious Man“ – Neue Geschichten aus dem Hause Coen

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   6,00 (2 Stimmen)
Loading...

Ich werde wohl nie wissen, ob ich die Filme von Ethan und Joel Coen eigentlich mag, es gibt da echte Highlights wie „Burn After Reading“ oder „Fargo“, aber irgendwie sind ihre Filme doch mitunter zu seltsam und skurril. „A Serious Man“ hat sicher seine komischen Momente, aber insgesamt konnte ich mit dem Film nicht so richtig anfangen, vielleicht muss man mit der jüdischen Lebensweise mehr vertraut sein, um sich besser in die Welt von Larry Gopnick hineinversetzen zu können. Weiterlesen

„Burn After Reading“ – Witziges Coen-Filmchen

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,50 (8 Stimmen)
Loading...

Gerade noch konnten Joel und Ethan Coen den Oscar für ihren Film „No Country For Old Men“ einsacken, da kommt schon der nächste Streich, und der ist um einiges lustiger. Wenn Stars wie George Clooney, Brad Pitt, John Malkovich oder Tilda Swinton sich mal richtig daneben benehmen wollen, schreiben die Coens halt fix das Script dazu. „Burn After Reading“ lebt wie alle ihre Filme von verrückten Charakteren und seltsamen Handlungssträngen, mal wieder eine unglaublich einfache Handlung, und doch wieder extrem verrückt. Weiterlesen