„Jurassic World 2: Das gefallene Königreich“ – Ultrageile Dino-Action!

nur miesschlechtfast mittelmäßigmittelmäßigfast gutgutfast sehr gutsehr gutfast einzigartigfast einzigartig   7,40 (5 Stimmen)
Loading...

Für mich wird „Jurassic Park“ immer einer der besten Filme aller Zeiten bleiben, entsprechend enttäuscht war ich davon, dass der Reboot mit „Jurassic World“ nur bedingt gelungen war. Was aber „Sieben Minuten nach Mitternacht“-Regisseur J.A. Bayona aus der Fortsetzung rausgeholt hat, hätte selbst ich niemals erwartet. „Jurassic World 2“ ist ein bildgewaltiges Dino-Highlight, bei dem neben krasser Action, extremem Horror und nervenraubender Spannung auch Humor und Emotionen nicht zu kurz kommen. Am beeindruckendsten ist aber die Kameraarbeit, hier merkt man eben doch, ob ein Regisseur inszenieren kann oder nicht. Auch die Effekte sind rundum gelungen, so echt haben Dinosaurier noch nie auf der großen Leinwand ausgesehen. Einfach atemberaubend – in jeder Form! Für mich nach „Jurassic Park“ ganz klar der zweitbeste Film der ganzen Reihe! Weiterlesen

J.J. Abrams springt als „Star-Wars-9“-Regisseur ein

Nachdem Colin Trevorrow als ursprünglicher Regisseur von „Episode 9“ aufgrund von kreativen Differenzen „Star Wars“ verlassen hat oder verlassen musste, steht nun fest, dass J.J. Abrams auch den dritten Teil der Sequel-Trilogie inszenieren wird. Gerüchten nach hat Rian Johnson, der „Episode 8“ gedreht hat, abgesagt. Abrams wird auch das Drehbuch (um)schreiben; als Co-Autor wird ihm dabei Chris Terrio („Argo“, „Batman v Superman“, „Justice League“) zur Seite stehen. Der Film wurde außerdem (es wird langsam Tradition) in den Dezember 2019 verschoben. Weiterlesen

Updates zum Dinopark-Reboot „Jurassic World“

Langsam kommt die dritte Fortsetzung des Klassikers „Jurassic Park“ (1993) in die heiße Phase: Sowohl Hauptdarsteller Chris Pratt als auch Regisseur Colin Trevorrow haben ein paar Details zum heiß erwarteten Dino-Abenteuer bekanntgegeben. Erste Rollen sind gecastet, erste Storydetails sind bekannt und im April beginnen die Dreharbeiten. Der Film soll dann am 12 Juni 2015 in die US-Kinos gelangen. Hier eine kleine Zusammenfassung über den aktuellen Stand der Dinge: Weiterlesen